Pommerscher Evangelischer KirchenkreisKirchenkreisverwaltung

Sitz der Kirchenkreisverwaltung - Bahnhofstraße 35/36, 17489 Greifswald

Die pommersche Kirchenkreisverwaltung trägt den Namen „Pommersches Evangelisches Kirchenkreisamt“. Sie hat ihren Hauptsitz in Greifswald. Daneben gibt es für die Bereiche Bau- sowie Liegenschaftsverwaltung noch drei Außenstellen in Demmin, Pasewalk und Stralsund.

 

Im Kirchenkreisamt erledigen wir die Verwaltungsgeschäfte der 154 pommerschen Kirchengemeinden und des Kirchenkreises und haben in der Gemeinschaft der verschiedenen Dienste Anteil an der Erfüllung des kirchlichen Auftrages. Zudem unterstützen wir die Kirchengemeinden und die kirchenkreislichen Gremien bei der Vorbereitung von Entscheidungen, führen Beschlüsse aus und beraten in rechtlichen Angelegenheiten.

Aktuelle BekanntmachungVeröffentlichung des Haushaltsplans

Die II. Synode des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises hat auf ihrer 8. Tagung am 23. Oktober 2021 den Haushalt 2022 des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises beschlossen. Der gesamte Haushalt, bestehend aus dem Haushaltsbeschluss, den einzelnen Haushaltsplänen, dem Pfarrstellenplan sowie dem Stellenplan des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises, liegt ab dem heutigen Dienstag, 9. November, vier Wochen lang, bis zum 7. Dezember, im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreisamt, Bahnhofstraße 35/36, in 17489 Greifswald zur Einsichtnahme aus.

Kontakt

Pommersches Evangelisches Kirchenkreisamt
Bahnhofstraße 35/36
17489 Greifswald

Zentrale/Empfang:
Anke Boy
Tel.: 03834 554-6
Fax: 03834 554-799
E-Mail: kirchenkreisamt@pek.de 

Öffnungszeiten des Kirchenkreisamtes:
Mo-Fr 9.00-11.30 Uhr sowie Mo-Do 13.30-15.00 Uhr