Tagebuch - Das Jahr 2021


Ostern 2021

Mit Blick auf die steigenden Corona-Infektionszahlen haben die Kirchengemeinden Lichtenhagen Dorf und Lütten Klein verantwortlich mitgeholfen, die Kontakte und damit das Infektionsgeschehen einzuschränken. Deshalb war die Kirche zu stillem Gebet und zum Anzünden von Kerzen geöffnet, draußen wurde die Ostergeschichte und der Segen gesprochen. Im Internet war zu allen Tagen ein Online-Angebot abrufbar - hier



Partnergemeinde Sasel, Begrüßungsgottesdienst für Pastorin Olivia Brown - 28.3.2021

Pastorin Brown ist seit 1.2.2021 Pastorin in unserer Partnergemeinde Sasel. Am Sonntag, 28.3.2021 fand der offizielle Begrüßungsgottesdienst in der Saseler Vicelin-Kirche statt. Bei Youtube ist das Video vom Gottesdienst, in dem sie vorgestellt wird und die Predigt im Gottesdienst hält. Screenshots aus dem Video:



Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit - 24.3.2021

"Netzwerk Kirche inklusiv" und "Umwelt- und Klimaschutzbüro" der Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (hier die ganze Pressemiteilung)

Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit - klimaneutral und zugänglich für alle:
Sechs Filme illustrieren dies beispielhaft am Umbau der Pfarrscheune Lichtenhagen Dorf


Sechs Filme zeigen anhand von Schlüsselfragen auf, welche verschiedenen Aspekte – von sozialer Teilhabe über Klimaschutz bis zur wirtschaftlichen Tragfähigkeit - in einem gemeinsamen Suchprozess der Gemeinde miteinander verknüpft werden. Exemplarisch wird das am Entwicklungs- und Bauprozess der Pfarrscheune Lichtenhagen Dorf als Begegnungszentrum gezeigt. Die Filme möchten Gemeinden Mut machen, sich auf den Weg der nachhaltigen Entwicklung einzulassen. Sie sind über den Youtubekanal der Nordkirche zugänglich:

Die Filme sind Ergebnis einer Kooperation des Umwelt- und Klimaschutzbüros, des Netzwerks Kirche inklusiv der Nordkirche und der Kirchengemeinde Lichtenhagen Dorf im Kirchenkreis Mecklenburg.


Chrismon Wettbewerb "Worauf wir stolz sind" - 23.3.2021

Liebe Gemeindeglieder unserer Kirchengemeinde,
wir nahmen am Wettbewerb vom Evangelischen Magazin „Chrismon“ im Internet teil:

„WORAUF WIR STOLZ SIND“ - Wir sind stolz auf unsere UMGEBAUTE PFARRSCHEUNE!

Vom 02. bis zum 23. März 2021, nun ist der Wettbewerb zu Ende. Und wir haben den 16. Platz von 183 Teilnehmende erreicht, toll. Zwar am Finalplatz Nr. 12 vorbei, doch wir hatten mit den Klickzahlen am Ende keine Chance, den Vorsprung aufzuholen. Vor zwei Jahren belegten wir Platz 78 von 158.


Dank Nele Buck, Willkommen Brigitte Kollmorgen - 14.3.2021

v.l.: Pastorin Kieseler, Nele Buck, Brigitte Kollmorgen

Seit dem fertiggestellten Umbau unserer Pfarrscheune hat sich Frau Nele Buck um die Reinigung unserer Pfarrscheune gekümmert. Aus zeitlichen Gründen kann sie diese Arbeit nicht mehr ausführen. Am Sonntag Lätare sagten wir ihr herzlichen Dank, dass sie emsig dafür gesorgt hat, dass die Scheune immer einladend gepflegt aussah.
Wir freuen uns, dass wir schnell eine Nachfolgerin finden konnten und Frau Brigitte Kollmorgen die Reinigungsarbeiten nun übernehmen wird. So wünschen wir Frau Buck alles Gute für den weiteren Weg und Frau Kollmorgen sagen wir ein herzliches Willkommen!


Osteraktion 2021 - ein blühendes Osterkreuz

Wir feiern die Auferstehung Jesu Christi - Halleluja!
Wir möchten Sie und Euch einladen, zu Hause Frühlingsblumen in Töpfe, Schalen oder Körbe zu pflanzen und zu pflegen und diese am Ostersonntag, den 04.04.2021 mit zum Gottesdienst in unsere Kirche zu bringen. Gemeinsam gestalten wir an diesem Ostermorgen ein Blumenkreuz im Altarbereich. Nach dem Gottesdienst wollen wir einige dieser Frühlingsblumen als Ostergruß an Menschen in unseren beiden Kirchengemeinden Lichtenhagen Dorf und Lütten Klein verteilen. Machen Sie mit!


DANK an unsere Küsterin Christel Paepcke - 28.2.2021

Seit 20 Jahren, beginnend am 1. Februar 2001, arbeitet Frau Christel Paepcke in unserer Kirchengemeinde. War sie zunächst „geringfügig“ als Reparaturtischlerin tätig, trat sie am 1. September 2009 eine Festanstellung als Küsterin an. Für uns ist sie weit mehr als unsere Küsterin!
Sie sorgt bei allen Gottesdiensten und Veranstaltungen im Hintergrund für gutes Gelingen. Sie ist zuverlässig, weiß, wo alles seinen Platz hat, ist überaus hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Unterstützung gebraucht wird. Auf dem Pfarrgelände, Friedhof und im Garten ist sie ebenso zu finden, hat alles im Blick. Dabei überrascht sie uns immer wieder mit tollen Ideen und bringt als gelernte Tischlerin ein handwerkliches Geschick mit, welches hier schon so oft für Erstaunen gesorgt hat.
Danke, liebe Christel, für alles, was Du hier für uns in der Gemeinde bist und machst. Alles Gute und Gottes Segen für Dich in den kommenden Jahren!



Drei Jahre Scheunenumbau in Bildern - 2018-2020

Im Juli 2018 begannen nach 3-jähriger Planung die Bauarbeiten und konnten im Sommer 2020 abgeschlossen werden. Hier sind die Bildershows von den Neujahrsempfängen, jeweils rückblickend auf das Jahr davor:
20192020 und 2021 (Jahresempfang coronabedingt ausgefallen).


Jahresrückblick auf 2020 in Bildern

Da im Januar 2021 keine Gottesdienste in der Kirche stattfanden, gab es keinen Neujahrsempfang. Aber es gibt Online-Andachten, die Sie hier finden und den Jahresrückblick in Bildern: