Der Kirchengemeinderat

Nach der Fusion zur Friedenskirchengemeinde fand am 13. April 2021 die konstituierende Sitzung des Kirchengemeinderates statt. Dieser setzt sich bis zur turnusmäßigen Neuwahl am 1. Advent 2022 aus den bisherigen Mitgliedern der Kirchgemeinderäten der drei fusionierten Kirchgemeinden zusammen (soweit diese dazu bereit waren). Die drei Pastoren:innen Anne-Kathrin Schenk, Konstanze Helmers und Klaus Kuske gehören dem KGR durch ihr Amt an.

Ein wichtiger Punkt der konstituierenden Sitzung waren die Wahlen: Zur Vorsitzenden des Kirchengemeinderates wurde Anne-Kathrin Schenk gewählt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Andreas Ziemann aus Lankow gewählt.

Zu Mitgliedern des Geschäftsführenden Ausschusses wurden gewählt: Anne-Kathrin Schenk, Andreas Ziemann, Silvia Schöneck, Erika Meyer, Klaus Kuske und Konstanze Helmers. Der Geschäftsführende Ausschuss bereitet die Sitzungen des Kirchengemeinderates vor und entscheidet in dringenden Angelegenheiten. Bei ihm laufen die Fäden aus den Ausschüssen und Arbeitsgruppen der Gemeinde zusammen. Außerdem trägt er besondere Verantwortung für Personalfragen. Wer ein Anliegen hat, mit dem sich der Kirchengemeinderat beschäftigen soll, kann sich gerne an ein Mitglied des Geschäftsausschusses wenden.

 

Natürlich sind auch alle anderen Mitglieder des Kirchengemeinderates für Ihre Fragen und Hinweise ansprechbar. Sie finden eine Übersicht der Ehrenamtlichen in der folgenden Liste. Das Team der Hauptamtlichen ist auf einer weiteren Seite zu finden.