Willkommen!

Herzlich willkommen auf den Seiten der Schloßkirchengemeinde in Schwerin!

Unsere Gemeinde umfasst Teile der Altstadt, den Schlossgarten, die Neue Gartenstadt, Ostorf und Haselholz.

Gottesdienste feiern wir in der Schlosskirche im Schweriner Schloss (Lennéstr. 1). 
Es ist die erste lutherische Kirche Mecklenburgs, die nach der Reformation gebaut wurde.

Unser Gemeindezentrum befindet sich im „Anna-Hospital“ am Platz der Jugend 25.


Historische Noten des Schloßkirchenchores digitalisiert

„Wir sind drin!“ – im Online-Katalog der Universitätsbibliothek Rostock!

Seit Mitte letzten Jahres läuft unser Projekt, das Teile der historischen Notenbibliothek des Schloßkirchenchores per Digitalisierung für alle Interessierten zugänglich macht. Unsere handgeschriebenen Chornoten und ausgewählte gedruckte Werke (Noten und Bücher) wurden in die entsprechenden Datenbanken eingetragen und dann von einem Dienstleister digitalisiert. 145 Objekte sind fertiggestellt, der Rest folgt ab Mitte Juli. weiterlesen


10 Jahre Nordkirche - Film über die Nordkirchenlinden veröffentlicht

Im Vorfeld des 10 jährigen Jubiläums der Nordkirche hat sich ein Filmteam auf die Suche nach Geschichten um die Nordkirchenlinden gemacht. Diese Linden wurden zum Gründungsfest der Nordkirche in Ratzeburg an die Gemeinden verschenkt. Unsere Linde wurde bei einem Gemeindefest im Juni 2012 vor dem Anna-Hospital gepflanzt. 

Hier ist er zu sehen: https://youtu.be/snkATykSbjU


Nachrichten der Gemeinde auf Ihrem Smartphone

Ob Wandergruppe, Einladung zur Gemeinde-versammlung oder ein Denkanstoß zwischen-durch:  

Wir nutzen auch die PPush - App für aktuelle Informationen aus dem Gemeindeleben. 

Die App funktioniert auf Android- (Samsung, Sony, Xiaomi etc.) und Apple-Geräten gleichermaßen. Es ist keine Anmeldung und Angabe persönlicher Daten erforderlich. Wenn Sie aktuelle Informationen aus der Gemeinde erhalten möchten, müssen Sie nur dem Kanal (Channel) der Schloßkirchengemeinde folgen (in der App unter dem Foto auf Folgen tippen). 

Scannen Sie zur Installation auf Ihrem Smartphone den QR-Code oder folgen Sie diesem Link: https://www.ppush.eu/link/qqfnmbub
Alternativ finden Sie den Kanal auch in der App, wenn Sie oben auf ENTDECKEN tippen (Standortfreigabe ggf. zulassen).

 

Weitere Informationen zur App finden Sie auch hier: https://www.ppush.eu/

 

 


Musikalischer SommerMusik in Schloss und Schelf

Eine Übersicht über alle Konzerte der Kirchenmusik in der Stadt finden Sie auf dem Faltblatt „Musik in Schweriner Kirchen“ (am Ende dieses Artikels, in der Kirche oder im Gemeindebüro).

 


Mittagsmusiken in der Schlosskirche Es wird sie im Sommer wieder geben:
Freitags, 20 Minuten Mittagsmusik in der Schlosskirche.
Wir haben vor allem junge Menschen eingeladen, für uns zu musizieren.

  • 1. Juli, 14.00 Uhr: Kammermusik mit Schülern der Waldorfschule
  • 15. Juli, 14.00 Uhr: Musikalische Kirchenführung
  • 22. Juli, 14.00 Uhr: Susanne Rohloff, Querflöte und Altleier
  • 29. Juli, 14.00 Uhr: Peer Cladow, Orgel
  • 5. August, 14.00 Uhr: Alena Kachel, Violine
  • 12. August, 14.00 Uhr: Jan Ernst, Orgel
  • Sonntag, 21. August, 12.00 Uhr: Martinée mit den Hörnern des jso - Jugendsymphonieorchester Schwerin
  • Soirée am Pfingstmontag 6. Juni, 17.00 Uhr, Schelfkirche
    Zum Abschluss des Pfingstfestes laden Schelf- und  Schloßkirchengemeinde zu einer abendlichen Besinnung mit Musik und Lesungen ein.

Die Termine finden Sie auch unter Gottesdienste und Veranstaltungen.

-> Flyer herunterladen (PDF-Datei)


Mitstimmen - die Nordkirche wählt

Die Kirchengemeinden der Nordkirche wählen am 1. Advent neue Kirchengemeinderäte. Mehr als 1 ½ Millionen Menschen sind dann wahlberechtigt! 

 

Der Kirchengemeinderat leitet die Gemeinde. Er berät und entscheidet über alle wichtigen Aufgaben in der Gemeinde, von der Kirchenmusik bis zum Konfirmandenunterricht, von Baufragen und Finanzen bis zu Aufgaben der Diakonie.

 

Das Amt der oder des Kirchenältesten ist unverzichtbar für unsere Arbeit. Vielleicht haben Sie ja Lust, dabei zu sein?

 

Mitwählen dürfen alle, die spätestens am 27. November ihr 14. Lebensjahr vollendet haben und zur Gemeinde gehören. Wahlbenachrichtigungen bekommen alle Wahlberechtigten automatisch zugeschickt. 

Selbstverständlich ist auch eine Briefwahl möglich, die Benachrichtigungskarte dient als Antrag.

Wer wahlberechtigt ist, aber Anfang Oktober keine Wahlbenachrichtigung erhält, melde sich dann bitte umgehend bei uns! 

 

Wählen können Sie am Wahltag in der Schlosskirche. Es gibt die Möglichkeit der Briefwahl. Sie können außerdem schon einige Wochen vor dem 1. Advent ihre Stimme im Anna-Hospital abgeben. Dazu werden wir Sie rechtzeitig informieren. 

 

Wählen kann man natürlich nur, wenn es auch Kandidatinnen und Kandidaten gibt! Gesucht werden dafür Gemeindemitglieder, die am 1. Advent mindestens 18 Jahre alt sind, verlässlich in den monatlichen Sitzungen mitarbeiten können und im Leben der Gemeinde gut verankert sind. 

 

Unsere Sitzungen sind, ehrlich gesagt, manchmal anstrengend.  Es gibt Themen, wie den Haushaltsplan, die machen nicht wirklich Spaß. 

Spaß macht es aber, das Leben in unserer Gemeinde zu gestalten, Dinge auszuprobieren, Kirche der Zukunft zu gestalten, mit anderen unterwegs zu sein und – im Idealfall – im Kirchengemeinderat auch eine geistliche Gemeinschaft zu finden, die einander stärkt. 

In den neuen Kirchengemeinderat werden in unserer Gemeinde acht Personen gewählt.

Haben Sie Lust, zu kandidieren? Kennen Sie jemanden, die oder der sich gut eignet? Der Wahlausschuss freut sich nicht nur über Ihre Vorschläge, er ist unbedingt darauf angewiesen!

 

Offizielle Wahlvorschläge müssen bis zum 2. Oktober beim Wahlausschuss eingereicht werden. Dies muss in einer bestimmten vorgegeben Form geschehen. Dazu liegen ab Anfang Mai Formulare in der Schlosskirche und im Anna-Hospital aus. 

Sie können uns aber auch einfach sagen, wen Sie vorschlagen, und wir kümmern uns dann um die Formalitäten. 

Im Rahmen einer Gemeindeversammlung am 6. November, auf der Homepage und im Gemeindebrief werden wir alle Kandidierenden präsentieren.

Wir werden Sie in den nächsten Monaten weiter über alles Wichtige zur Wahl informieren. 

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Wahlbeauftragten Ludwig Rehberg (0385 393 50 01) 

oder Pastor Volkmar Seyffert (0385 592 360 81 / volkmar.seyffert@elkm.de). 


GottesdiensteNeue Corona-Verordnung: welche Folgen für Gottesdienste?

Wir feiern Gottesdienste. Wenn Sie sich sicherer fühlen, tragen Sie gerne eine medizinische Maske.

 

Wir achten auf Abstände zwischen den Sitzreihen. Es gibt die Möglichkeit der Handdesinfektion.   

 


Ich bin erreichbar!

In dieser Zeit begegne ich Ihnen viel seltener als sonst und es ist kaum möglich, zu allen Kontakt zu halten. Bitte helfen Sie mir! Wenn Sie ein Gespräch wünschen, rufen Sie an. Wir finden gemeinsam Wege für eine Begegnung ganz "in echt".

 

Einladung zum Gesprächsgang

In den letzten Monaten gehe ich dann und wann mit Menschen spazieren und wir reden über Gott und die Welt, die Sorgen und Nöte des Lebens, über Verlorenes und Gefundenes, geplatzte Träume und große Hoffnungen.
Diese Gespräche eignen sich für alle, die beim Reden gerne in Bewegung sind und die Weite der Natur als offenen Raum mögen – und natürlich für alle, die sich in dieser pandemischen Zeit besonders vorsehen müssen, zum Beispiel, weil sie nicht geimpft sind. Auch wer nicht zur Kirche gehört kann dieses Angebot gerne in Anspruch nehmen.
Ich freue mich über Ihren Anruf!
Volkmar Seyffert (0385 592 360 81)

Herrnhuter Losung
Veranstaltungen
Freitag
01
Juli
2022

Kammermusik mit Schülern der Waldorfschule

01.07.2022  ·  14:00 Uhr
  • Schlosskirche Schwerin
  • Lennéstraße 1
  • 19053 Schwerin
Freitag
01
Juli
2022

Kirchenführung

01.07.2022  ·  15:00 Uhr
  • Schlosskirche Schwerin
  • Lennéstraße 1
  • 19053 Schwerin
Freitag
01
Juli
2022

Kirchenführung

01.07.2022  ·  16:00 Uhr
  • Schlosskirche Schwerin
  • Lennéstraße 1
  • 19053 Schwerin