Schweriner Funkamateure feiern mit!

Vom 1. September bis 30. November 2021 sind Funkamateure des Schweriner Ortsverbandes (externer Link) des Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) mit dem durch die deutsche Bundesnetzagentur zugewiesenen Funkrufzeichen DQ850DOM in der Luft und künden weltweit vom Domjubiläum. Bis zum 13. September wurden bereits mehr als 1.700 Funkverbindungen mit Funkamateuren in 191 Ländern getätigt - in Morsetelegraphie, Digitalfunk, Sprechfunk, Funkfernschreiben und über Satelliten. In einigen Funkverbindungen mit amerikanischen Funkamateuren gaben diese an, dass ihre Vorfahren direkt aus Schwerin oder aus unserem Bundesland stammen und freuten sich, durch das Domjubiläum wieder an die Herkunft ihrer Familien erinnert zu werden. Die Schweriner Funkamateure tätigen die Verbindungen hauptsächlich von ihren eigenen Standorten aus oder von der Schweriner Klubstation in Görries. Am 24. September werden die Funkamateure direkt aus dem Dom funken, wobei man ihnen direkt zuschauen und unter Anleitung auch selbst mal aktiv werden kann.