Kirche zu Kreien

Die Feldsteinkirche stammt aus im 14. Jh. Der westlich stehende Glockenstuhl mit zwei Glocken wurde 1995 erneuert. Der Innenraum ist geprägt durch die barocke Kanzel mit Darstellungen der Evangelisten, ebenso die hölzerne Renaissance-Taufe mit Deckel von 1664. Den Altar zieren alte geschnitzte Figuren, die in der Darßer Kirche entdeckt wurden.