In der Evangelisch-Lutherischen Schelfgemeinde Schwerin St. Nikolai befinden sich die Ortsteile: Lewenberg, Medewege, Schelfstadt, Schelfwerder und Werdervorstadt. Als Kirchengebäude wird die St. Nikolaikirche (Schelfkirche) zu Schwerin genutzt.

Zeittafel

  • Mitte 13. Jahrhundert - Erwähnung der ersten Nikolai-Kirche
  • 1705 - Abbruch der alten Kirche
  • 1708 - Grundsteinlegung der Backsteinbarockkirche mit herzoglicher Grablege
  • 1713 - Einweihung
  • 1856/58 - Neugestaltung des Innenraums

Weitere Informationen unter: www.schelfkirche.org