Altarraum in der Friedenskirche
Altarraum in der Friedenskirche

Herzlich willkommen in der Friedensgemeinde​​​​​​​​​​​​​​

Vielleicht denken Sie auch schon in den ersten Adventstagen daran, wo Sie den Schmuck für Ihren Weihnachtsbaum am Anfang des Jahres verstaut haben. Was gehört für Sie an einen Baum? Bei mir finden Sie Strohsterne, gebastelt noch von meiner Oma - zumindest einzelne. Sie erinnern an das Stroh in der Krippe und gleichzeitig an das Leuchten, das den Weisen den Weg zur Krippe wies. Schauen wir in den Sternenhimmel, kann es im ganzen Jahr Weihnachtserinnerungen geben. Am Baum hängt ein Engel, gebastelt aus Notenpapier. Er singt ein leises „Fürchtet euch nicht“ und „Sein Friede kommt auf die Erde“. Im Supermarkt oder in einem Garten, wenn es geht, suche ich die rotesten Äpfel mit Stiel. Sie bekommen ein Bändchen und hängen an den Zweigen – wie bei anderen die Kugeln – verströmen ihren süßen Duft und erzählen von einem paradiesischen Garten.
Was hängt bei Ihnen am Baum, wenn sich am Heiligen Abend die Tür zur Weihnachtsstube öffnet?
In der Friedensgemeinde gibt es die wunderbare Tradition, dass bei der großen Adventsfeier jede und jeder etwas mitbringen kann, ein Gedicht, eine Geschichte, ein Stück Lebenserfahrung, und sie dann mit den anderen teilt. Vielleicht haben Sie ein ganz besonders Schmuckstück für Ihren Baum und mögen es zeigen und mitbringen am 15. Dezember um 15 Uhr und dazu Ihre Geschichte erzählen.
Eine behütete Zeit wünscht Ihnen
Ihre Pastorin Charlotte Kretschmann


Nächste Veranstaltungen
Sonntag
04
Dezember
2022

Gottesdienst

04.12.2022  ·  10:00 Uhr
  • Friedenskirche
  • Semmelweisstraße 50
  • 17036 Neubrandenburg
Montag
05
Dezember
2022

Krippenspielprobe

05.12.2022  ·  16:00 Uhr
  • Friedenskirche
  • Semmelweisstraße 50
  • 17036 Neubrandenburg
Donnerstag
08
Dezember
2022

Adventsbegegnung

08.12.2022  ·  16:00 Uhr
  • Kirchruine Küssow
  • Zur Wüstung
  • 17036 Neubrandenburg

Wenn Sie uns unterstützen möchten

Für Kirchgeld oder Spenden sind wir jederzeit sehr dankbar!

Unser Kirchgeldkonto:
IBAN: DE27 5206 0410 2806 4381 48
BIC: GENODEF1EK1 (Evangelische Bank)
Bitte nur die 12-stellige Kirchgeldnummer als Verwendungszweck angeben.

Das Spendenkonto:
IBAN: DE28 5206 0410 0105 3700 19
BIC: GENODEF1EK1
(EKK Kassel – Ev. Kreditgenossenschaft eG)
Kennwort: „Friedensgemeinde“ (damit sie wirklich uns erreicht) und dazu ggf. noch Ihren ganz konkreten Verwendungszweck, z.B. Kinder – und Jugendarbeit, Migranten, u.a.m.