Zum Pfarramt Ueckermünde gehören die Evangelischen Kirchengemeinde Ueckermünde-Liepgarten und (zur Zeit noch als Vakanzverwaltung) die Kirchengemeinden Mönkebude, Leopoldshagen und Altwigshagen.

 

Die Kirchengemeinde Ueckermünde-Liepgarten ist eine am Stettiner Haff gelegene Kleinstadtgemeinde.
Zur Gemeinde gehören die Stadt Seebad Ueckermünde (St. Marienkirche, Kreuzkirche) mit den Ortsteilen Bellin, Berndshof und Rochow und das Dorf Liepgarten (Kirche Liepgarten).
 

Zur Kirchengemeinde Mönkebude gehören die Orte Mönkebude und Grambin. Gemeindezentrum ist die St. Petri-Kirche in Mönkebude.

 

Die Kirchengemeinde Leopoldshagen hat als Mittelpunkt die Dorfkirche in Leopoldshagen.

 

Zur Kirchengemeinde Altwigshagen gehören die Kirchdörfer Altwigshagen, Lübs, Neuendorf A und Wietstock (St. Magdalena), sowie die Orte Annenhof, Borckenfriede, Demnitz, Finkenbrück, Heinrichshof, Kurtshagen, Louisenhof und Millnitz.

 

Schauen Sie sich die Kirchen an, besuchen Sie unsere Gottesdienste und Veranstaltungen oder eines der vielen Konzerte, die vor allem im Sommer hier stattfinden. In Ueckermünde wird, von Ausnahmen abgesehen, jede Woche Gottesdienst gefeiert. In der kalten Jahreszeit überwiegend in der (gut beheizbaren) Kreuzkirche und in der wärmeren Jahreszeit in der Marienkirche.

Weitere Angebote und Begegnungsmöglichkeiten sind der monatliche Kindertag, der Kirchenchor, das Frauenfrühstück, der Männerclub und der Kreativtreff. Viele Veranstaltungen werden regional vorbereitet und durchgeführt und finden auch in Zusammenarbeit mit der Stadt und den Kommunen statt.

Eine Besonderheit in der Ueckermünder Marienkirche ist im Winterhalbjahr vom 10.11. bis 25.03. das auf eine Legende zurückzuführende Bogislavläuten.

 

Um regelmäßige Informationen aus der Kirchengemeinde per E-Mail zu erhalten, können Sie sich hier anmelden.