HERZLICH WILLKOMMEN!

"Was denn, wir haben eine Kirche in Lichtenhagen?"

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Thomas Lichtenhagen Stadt hat seit dem Jahr 2000 ihr eigenes Gemeindezentrum in einem Innenhof mitten im Wohngebiet. Neben dem ehemaligen „Neubaugebiet“ Lichtenhagen gehören die neuen Wohngebiete Ostseewelle, Kalveradd und Kalverwiesen zum Gemeindegebiet. Insgesamt zählen über 900 Gemeindeglieder dazu.

 

Die Gemeinde gründete sich im Zuge der Entstehung des Stadtteils 1975. Sie traf sich in den ersten Jahrzehnten privat in Wohnstuben und feierte ihre Gottesdienste in der Dorfkirche Lichtenhagen.

Seit 22 Jahren haben wir in einer sogenannte „Ecklösungen“, die zuletzt als Getränkemarkt diente, ein eigenes Zuhause als Kirchengemeinde. Ein Gemeindezentrum – zwar ohne Kirchturm und Glocken, aber mit einem seit März 2016 modern umgestalteten Kirchraum, einem Gemeinderaum als Treffpunkt für alle Gemeindegruppen, Küche und einem behindertengerechtem Zugang.

Im Sommer 2018 feierten wir unseren 40. Gemeindegeburtstag. (Audiobeitrag von Katja Bülow zum 40. Gemeindegeburtstag). Seit Erntedank 2018 hängt das von dem Güstrower Künstler Svenarmin Domann geschaffene Kreuz als sichtbares Zeichen am Giebel unseres Gemeindezentrums. Seit Ende November 2022 schmückt der Name unserer Kirche "St. Thomas" ebendiese Giebelwand und lädt alle Fragenden ein, Antworten in unserer Kirche zu suchen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden!Taizé-Jugendtreffen in St. Thomas

Ein paar Eindrücke vom Taizé-Treffen finden sie bereits auf unserer Kinder- und Jugendseite.

Wahlergebnis KGR Wahl 2022

Liebe St. Thomas Gemeinde, liebe Freunde,

am 27.11.2022, wurde der Kirchengemeinderat mit 5 Mitgliedern neu gewählt.

52 von 768 wahlberechtigten Gemeindegliedern haben gewählt, was einer Wahlbeteiligung von 6,77 % entspricht.

Zwei Stimmen waren ungültig.

 

Für die 8 Kandidatinnen und Kandidaten wurden folgende Stimmen vergeben.

Gewählt wurden:

 

1. Benjamin Aster            42 Stimmen

2. Edgar Dahlke                39 Stimmen

3. Thomas Kögel              39 Stimmen

4. Antje Barges                33  Stimmen               

5. Katrin Wündisch           35 Stimmen

Damit sind nicht gewählt:

6. Carsten Levermann     22 Stimmen

7. Anja Scifo                    21 Stimmen

8. Silvia Peske                 19 Stimmen
 

Herzlichen Glückwunsch an die Gewählten!

 

Und vielen, vielen Dank an alle Kandidaten, dass Ihr Euch zur Wahl gestellt habt.

 

Wir wünschen Euch Gottes reichen Segen!

 

Die fünf Gewählten haben jetzt eine Woche Zeit ihre Wahl anzunehmen.
Gleichzeitig kann noch eine Woche lang Wahlbeschwerde erhoben werden.

 

Wenn alles der Ordnung entsprach, werden die Gewählten am Sonntag, den 15. Januar 2023 im Gottesdienst in ihr Amt eingeführt und der neue KGR wird dann unverzüglich die Arbeit aufnehmen.

 

Es besteht die Möglichkeit durch den neuen KGR 2 Mitglieder nachzuberufen.

 

Vielen Dank an den Wahlvorstand: Bodo Schulz, Christiane Schwittai, Tyler Riess, Christian Barges, Ludmilla Lotz und Steffi Kraeft für die gute Arbeit!

Herrnhuter Losung