Die Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock schließt die Stadtteile Brinckmansdorf, Kröpeliner-Tor-Vorstadt und Stadtmitte ein. In der Innenstadt stehen die St. Marienkirche, die St. Nikolaikirche, die St. Petrikirche und die Universitätskirche. Die jüngste der einst vier großen Rostocker Stadtpfarrkirchen, die Jakobikirche, wurde bei britischen Bombenangriffen am 26. April 1942 größtenteils zerstört und in den Folgejahren abgerissen.

Die Rostocker Innenstadtgemeinde ist am 1. Januar 1998 aus den vier ältesten Rostocker Kirchgemeinden – St. Jakobi, St. Marien, St. Nikolai und St. Petri – hervorgegangen. Zur Gemeinde gehören etwa 4.000 Gemeindeglieder. Die Gemeinde versammelt sich in der Regel sonntags in drei Kirchen zum Gottesdienst:

  • Marienkirche um 9.30 Uhr in der
  • Petrikirche um 11.00 Uhr in der
  • Universitätskirche um 19.00 Uhr (14-täglich)
Nächste Veranstaltungen
Sonntag
23
Januar
2022

Gottesdienst

23.01.2022  ·  09:30 Uhr
  • St.-Marien-Kirche Rostock
  • Bei der Marienkirche
  • 18055 Rostock
Sonntag
23
Januar
2022

Gottesdienst

23.01.2022  ·  11:00 Uhr
  • St. Petri-Kirche
  • Alter Markt
  • 18055 Rostock
Sonntag
23
Januar
2022

Gottesdienst

23.01.2022  ·  18:00 Uhr
  • Universitätskirche
  • Klosterhof 7
  • 18055 Rostock

Weitere Informationen unter: www.innenstadtgemeinde.de