AKTUELL

Kultur- und Naturgeschichte des Friedhofs LudwigslustNaturforschende Gesellschaft lädt zur Exkursion am 15. Juni 2021 auf den Friedhof Ludwigslust ein

Exkursionsleitung: Julia Weise (Ludwigslust), Uwe Jueg (Ludwigslust) und 

Heinz Sluschny ( Schwerin)

In einer ca. 1,5-stündigen Führung werden die Geschichte, bedeutende Bauwerke (z.B. die Glockentürme), Gräber besonderer Persönlichkeiten und die vielfältige Pflanzenwelt vorgestellt. Zu dieser Exkursion wird auch die druckfrische Broschüre „Der Friedhof Ludwigslust“ aus der Zeitschriftenreihe „Archiv des Natureums“ vorgestellt. Auf 128 Seiten werden viele Facetten des Friedhofs vorgestellt. Für den Erwerb eines Heftes müssen 10 € eingeplant werden.

Alle Interessenten sind herzlich zu dieser Exkursion eingeladen.

Treffpunkt am 15. Juni 2021 um 18.30 Uhr sind die Glockentürme im Friedhofsweg. Ab 18 Uhr kann der nördliche Glockenturm besichtigt werden.

Der Unkostenbeitrag beträgt für Mitglieder der NGM 2 €, für Gäste 3 €.

Auf die aktuell geltenden Bestimmungen zur Corona-Pandemie ist zu achten, z.B. Abstandspflicht und Hinterlegung der Kontaktdaten.

Hinweis zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus

- Die Friedhofsverwaltung ist geöffnet. Wenn möglich, bitte die Verwaltung nur in dringenden Angelegenheiten aufsuchen oder vorab telefonisch einen Termin vereinbaren. Die telefonische oder schriftliche Kommunikation sollte vorrangig zur Klärung Ihrer Angelegenheiten genutzt werden. Die  Mitarbeiter stehen Ihnen unter der Telefonnummer 03874 / 29049 oder per E-Mail unter info@friedhof-ludwigslust.de zur Verfügung. Nach Terminabsprache können Sie das Büro mit max. zwei Personen und mit einer Mund-Nasen-Bedeckung betreten. Es wird eine Anwesenheitsliste geführt.

- Beisetzungen sind gem. Corona-LVA MV §9 i.V.m. Anlage 43 vom 26.04.2021 und Lockerungen ab 11.06.2021 für einen Teilnehmerkreis bis zu 50 Personen (inkl. Redner oder Pastor) und unter Beachtung der Hygienevorschriften im Innenraum und bis zu 100 Personen im Außenraum zulässig.

- In der Friedhofskapelle sind aufgrund der Abstandsregeln weiterhin 20 Personen plus Redner oder Pastor zulässig. Es ist ein Abstand von 1,5 Meter zwischen Menschen aus verschiedenen Haushalten einzuhalten und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht. Es wird eine Anwesenheitsliste geführt.

- Vollständig geimpfte Personen, deren letzte erforderliche Einzelimpfung mind. 14 Tage zurückliegt, und genesene Personen, deren vorherige Coronainfektion mind. 28 Tage und max. 6 Monate zurückliegt, sowie Kinder bis 14 Jahren werden bei der Teilnehmerzahl nicht mitgezählt.

Stand 10.6.2021

Broschüre „Der Friedhof in Ludwigslust“ erschienen

Aus der Zeitschriftenreihe „Archiv des Natureums“ ist die Broschüre „Der Friedhof Ludwigslust“ erschienen. Auf 128 Seiten werden die Geschichte des Friedhofs, bedeutende Bauwerke und Grabmale, hier bestattete Persönlichkeiten, Fauna und Flora des Friedhofs vorgestellt. Die Broschüre kostet 10 Euro und ist u.a. in der Friedhofsverwaltung zu erwerben.

Geänderte Öffnungszeit am Freitag

Ab 21. Mai 2021 haben wir am Freitag geänderte Öffnungszeiten. Wir sind nun in der Zeit von 9-12 Uhr für Sie da. Die Öffnungszeiten an den anderen Wochentagen bleiben wie gehabt.

Luftbilder vom Friedhof

Am 7.5.2020 fand im Rahmen des Projektes "Zukunft kirchlicher Friedhöfe" eine Drohnenbefliegung des Friedhofes statt. Hier einige Fotos aus der Vogel-perspektive. Fotos R. Wienecke
(Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken)

 

Weitere Meldungen finden Sie im Archiv


Öffnungszeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

9-11 Uhr und 13-14 Uhr

9-11 Uhr und 13-14 Uhr

9-11 Uhr

9-11 Uhr und 13-14 Uhr

9-12 Uhr

Nach Absprache sind Gespräche auch außerhalb dieser Zeiten möglich.