Die Kirchengemeinde St. Bartholomäus Damgarten-Saal (Landkreis Vorpommern-Rügen) umfaßt den Ribnitz-Damgartener Stadtteil Damgarten (St. Bartholomäus) und die Orte Behrenshagen, Beiershagen, Daskow, Dechowshof, Hermannshagen-Dorf, Hermannshagen-Heide, Hermannshof, Hessenburg, Kückenshagen, Langendamm, Michaelsdorf, Neuendorf, Neuendorf-Heide, Plummendorf, Pütnitz, Saal (Kirche), Tempel.


 

Spendenaufruf für die vom Hochwasser stark beschädigte Ev. Kita "Unterm Himmelszelt" in Leverkusen-Schlebusch

Wir als Kirchengemeinde bitten gemeinsam mit der Ev. Kita "Sonnenblume" Damgarten um eine Spende für die vom Hochwasser stark beschädigte Ev. Kita „Unterm Himmelszelt“ in Leverkusen-Schlebusch. Damit dort bald wieder Kinder lachen, spielen und mit Gott "groß" werden können, bitten wir um Ihre Unterstützung: 

 

Evangelische Kirchengemeinde Leverkusen-Schlebusch

IBAN: DE71 3755 1440 0100 0973 44

BIC: WELADEDLLEV   (Sparkasse Leverkusen)

Verwendungszweck: Kita

 

 

Nächste Veranstaltungen
Heute
23
Oktober
2021

Konzert "Duo Neue Horizonte"

23.10.2021  ·  17:00 Uhr
  • St. Bartholomäus Kirche Damgarten
  • Wasserstraße 48
  • 18311 Ribnitz-Damgarten
Sonntag
24
Oktober
2021

Gottesdienst

24.10.2021  ·  09:00 Uhr
  • Anglerheim Daskow
  • Zum Schloss 8
  • 18320 Daskow
Sonntag
24
Oktober
2021

Gottesdienst

24.10.2021  ·  10:30 Uhr
  • St. Bartholomäus Kirche Damgarten
  • Wasserstraße 48
  • 18311 Ribnitz-Damgarten

Gemeindebrief

Der im Gemeindebrief angegebene Gottesdienst am 10.10. um 9 Uhr in Saal findet nicht statt.


Infos zur St. Bartholomäus Kirche Damgarten

1230 entstand der älteste Teil unserer Kirche, der Chorraum. Er wurde während des 30-jährigen Krieges stark zerstört und danach in seiner jetzigen schlichten Form neu aufgebaut.
 
Ende des 15. Jahrhunderts wurde das Kirchenschiff mit seinem Tonnengewölbe errichtet.
 
1886/87 entstand der Kirchturm in seiner jetzigen Form als Backsteinturm. Er beherbergt zwei funktionstüchtige Glocken, die aus den Jahren 1447 und 1601 stammen.
 
1721 fertigt der Stralsunder Meister Sellin den Altar und die Kanzel mit Schalldeckel.
 
1999 wurde wegen des starken Schwammbefalles des Kirchenschiffes und des Südportals eine Sanierung unbedingt notwendig.
 
Juni 2000 ist die Schwammsanierung und die Neueindeckung des Daches im Bereich des Kirchenschiffes abgeschlossen. An der Sanierung des Südportals wird noch gearbeitet.

2002 begann der nächste Bauabschnitt, die Sanierung des Kirchturmes und die des Innenbereiches der Kirche.
 
Gottesdienste:
Damgarten: Jeden Sonntag um 10.30 Uhr
Saal: 14-tägig um 9.00 Uhr
Daskow: einmal monatl. um 9.00 Uhr

Herrnhuter Losung