Kirchenkreisverwaltung Schwerin IT-Techniker (w/m/d)

Im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg gestalten 202 Kirchengemeinden die kirchlichen Angebote für Christinnen und Christen in Dörfern und Städten Mecklenburgs und haben teil am öffentlichen Leben.

 

In der Kirchenkreisverwaltung sind wir vor allem Ansprechpartner für die Pastorinnen und Pastoren und die Kirchengemeinderäte. Mit Kompetenz und Transparenz erledigen wir Verwaltungsgeschäfte der Kirchengemeinden, beraten, unterstützen und entlasten diese. Ein aufmerksam-zuhörendes Miteinander sowie Vertrauen in gute Lösungen bestimmen unsere Arbeit. Professionell, innovativ und vielfach digital vernetzt werden Verwaltungsabläufe im Kirchenkreis Mecklenburg von uns begleitet und unterstützt.

 

Sie erwartet ein zukunftsfähiger und moderner Arbeitsplatz in einer zugewandten Arbeitsatmosphäre in Schwerin, Güstrow und Neubrandenburg. Wir gestalten unsere Arbeitsabläufe in Teams, setzen auf innovatives Mitdenken, eigenverantwortliche Tätigkeit und hohe Einsatzbereitschaft. Mit ihrer abwechslungsreichen sowie sinnstiftenden Tätigkeit tragen sie Mitverantwortung, setzen Akzente und gestalten die Zukunft unserer evangelischen Kirche in Mecklenburg mit.

 

Im Rahmen der Erneuerung der IT-Infrastruktur im Kirchenkreis Mecklenburg suchen wir als Verstärkung für unser Team in der Kirchenkreisverwaltung Schwerin

 

einen IT-Techniker (w/m/d)

 

im Umfang von 100%  einer Vollbeschäftigung unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt . Der Arbeitsort kann in unseren Neubau nach Güstrow verlegt werden. 

 

 

Was Sie bei uns erwartet:

 

Als IT-Techniker*in sind Sie Teil eines drei-köpfigen Teams unter Leitung der IT-Koordinatorin und Digitalisierungsbeauftragten des Kirchenkreises und arbeiten gern selbständig und eigenverantwortlich mit folgenden Schwerpunktaufgaben:

  • Sie betreuen die Server-, Client- & Netzwerk -Infrastruktur des Kirchenkreises (einschl. Business Anwendungen + Fachverfahren, Internet, Telefonie) in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Sie sind verantwortlich für die Installation, Konfiguration und den Support von IT-Systemen
  • Sie arbeiten aktiv im First-/Second-Level Support/Ticketsystem
  • Sie erarbeiten gern selbstständig Lösungen bei jeglicher Art von IT-Problemen
  • Sie tragen Verantwortung für die Erstellung und Pflege von Dokumentationen
  • Sie unterstützen motiviert bei projektbezogenen Aktivitäten wie beispielsweise Hardware Refreshes, Software-Tests und verschiedenen Rollouts
  • Sie unterstützen bei der Erweiterung und Optimierung der IT-Sicherheit

 

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker oder ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium im IT Bereich oder vergleichbare Qualifikationen mit einschlägiger, mehrjähriger Berufserfahrung
  • Sie verfügen über weitere Kenntnisse in mehreren der folgenden Technologien:
    • Fundiertes Fachwissen im Windows-Umfeld (Clients, Server, Active Directory, GPO, Exchange)
    • Netzwerkmanagement und –überwachung
    • IT-Sicherheit und Sicherheitstechnologien (Firewalls, VPN, Verschlüsselung, etc.)
    • Mobile Clients, MDM
    • Next Cloud-Administration
  • Sie zeigen Bereitschaft, eigenverantwortlich Projektarbeit zu leisten
  • Kommunikationsfähigkeit gehört zu Ihren Stärken
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sie verfügen über einen selbstständigen, ergebnisorientierten und strukturierten Arbeitsstil
  • Sie bringen Verständnis für Fachverfahren (bevorzugt aus dem kirchlichen oder kommunalen Umfeld) mit
  • Sie übernehmen Verantwortung für die glaubhafte Erfüllung unserer kirchlichen Aufgaben
  • Sie sind bereit, bei Bedarf Dienstreisen im Gebiet des Kirchenkreises mit dem privaten PKW zu unternehmen

 

 

Das bieten wir:

 

  • Dem öffentlichen Dienst vergleichbare, familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Gleitzeitarbeit
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergütung nach der KAVO-MP
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • E-Auto für Dienstfahrten

 

 

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und einem kurzgefassten Lebenslauf richten Sie bitte bis zum 20. August  2022 an die Fachbereichsleitung für Innere Verwaltung und Organisationsentwicklung Frau Ilka Kramer, Wismarsche Straße 300, 19053 Schwerin,

E-Mail: kirchenkreisverwaltung@elkm.de.

 

Kosten, die Ihnen in Zusammenhang mit der Bewerbung entstanden sind, können nicht erstattet werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.