Zentrum Kirchlicher Dienste RostockReferent "Arbeit mit Kindern" und "Arbeit mit Familien" (m/w/d)

Im Zentrum Kirchlicher Dienste in Rostock (ZKD) im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg, Arbeitsbereich Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Evangelisches Kinder- und Jugendwerk), sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen einer Referentin bzw. eines Referenten zu besetzen: eine Stelle mit dem Schwerpunkt „Arbeit mit Kindern” (50 Prozent, unbefristet) und eine weitere Projektstelle mit dem Schwerpunkt „Arbeit mit Familien” (50 Prozent, befristet auf sechs Jahre).

 

Möglich ist auch die Besetzung beider Stellen mit einer Person.

 

Zum Team des Arbeitsbereichs gehören zusätzlich zu den ausgeschriebenen Stellen die Kinder- und Jugendpastorin, die Referentin für die Arbeit mit Jugendlichen, der Referent für Kinder- und Jugendpolitik und eine FSJ-Stelle.

 

Zu den Aufgaben der Referent:innen gehören:

  • Profilierung der Arbeit mit Kindern und Familien im Kirchenkreis
  • Entwicklung von entsprechenden Konzeptionen
  • Verkündigungsdienst im Rahmen unserer Veranstaltungen
  • Fachbegleitung von Regionalreferent:innenstellen im Kirchenkreis
  • Begleitung und Entwicklung der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Organisation und Durchführung von Projekten (beispielsweise Mitarbeitendentagung, Kirchenkreiscamps)
  • Vernetzung und kinder- bzw. familienpolitische Interessenvertretung
  • Entwicklung und Gestaltung der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Zum Arbeitsfeld dieser Stelle gehören außerdem Aufgaben im Rahmen der Kirchenkreisbeauftragung für Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen sowie Diakoninnen und Diakone.

Wir freuen uns auf kontaktfreudige Mitarbeiter:innen mit einem geeigneten Studienabschluss (mindestens FH) im Bereich Gemeinde-, Religions- oder Sozialpädagogik (oder vergleichbare Qualifizierung) und mehrjähriger Berufserfahrung.

 

Wir wünschen uns Kolleg:innen, die spirituelle Kompetenz mitbringen, engagiert und begeistert den Arbeitsbereich ergänzen und mit persönlichen Fähigkeiten die Arbeit mit Kindern und Familien prägen.

 

In der Zusammenarbeit legen wir Wert auf gabenorientierte Schwerpunktsetzung, Engagement und Offenheit, Teamgeist und Organisationsgeschick, selbständiges Arbeiten und ein sicheres und freundliches Auftreten.

 

Die Zugehörigkeit zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland oder einer anderen Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Besitz eines Führerscheins Klasse B werden erwartet.

 

Die Bewerber:innen erwartet ein kompetentes und aufgeschlossenes Team im Zentrum Kirchlicher Dienste sowie ein gemeinsames Büro mit guter technischer Ausstattung und ein nach Absprache verfügbarer gemeinsamer Dienstwagen.

 

Die Nutzung des häuslichen Arbeitsplatzes ist möglich.

 

Das Entgelt richtet sich nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern (KAVO-MP), Entgeltgruppe E 11 gemäß Anlage 4 „Eingruppierungsordnung“ KAVO-MP.

 

Ihre Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31. August 2022 an die Leiterin des Zentrums Kirchlicher Dienste, Pastorin Dorothea Strube, Alter Markt 19, 18055 Rostock, E-Mail: dorothea.strube@elkm.de, Tel. 0381 377987 52.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der Kinder- und Jugendpastorin Hanna Wichmann, Ev. Kinder- und Jugendwerk im ZKD, E-Mail: hanna.wichmann@elkm.de, Tel. 0381 377987 30.

 

Az. 30 Kirchkr Mecklenburg – DAR Bk