Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Mecklenburg- Zentrum Kirchlicher DiensteGeschäftsführer (m/w/d)

Bei der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Jugend M-V (AEJ M-V) ist ab dem 01.10.2022 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Geschäftsführer:in (m/w/d) zu besetzen. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 Prozent. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der anschließenden Möglichkeit der Entfristung.

 

Die Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Jugend in Mecklenburg-Vorpommern mit verfasstem Sitz im Zentrum Kirchlicher Dienste (ZKD) in Rostock ist der Dachverband von neun evangelischen Jugendverbänden. Wir arbeiten mit und füreinander, beraten und unterstützen bei Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln, sind in jugendpolitischen Gremien vertreten und veranstalten eigene Fortbildungsangebote für Mitarbeiter:innen der evangelischen Jugendbildungsarbeit.

 

Die Schwerpunkte der Arbeit sind u.a.:

  • Verwaltung von Fördermitteln des Landesjugendplans MV
  • Erschließung neuer Förderinstrumente
  • Haushaltsüberwachung, Budgetcontrolling und kaufmännische Leitung der AEJ-MV
  • Gewährleistung der geordneten Verwaltungsabläufe
  • Mitwirkung, Vor- und Nachbereitung in Gremien des Verbandes

Ihr Profil:

  • Sie haben eine betriebswirtschaftliche Ausbildung.
  • Sie besitzen eine ausgeprägte kommunikative Kompetenz sowie ein selbstsicheres Auftreten.
  • Sie können problemlos selbstorganisiert und selbststrukturiert arbeiten. 
  • Sie besitzen Grundkenntnisse in der Fördermittelakquise (schwerpunktmäßig Landesmittel).
  • Sie haben Erfahrungen in der Haushaltsführung und im Projektmanagement.

Wir bieten:

  • Einen engagierten und jugendpolitisch aktiven Vorstand.
  • Die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice mit flexiblen Arbeitszeiten.
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung gemäß der Eingruppierung in E 9b der Eingruppierungsordnung der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern (KAVO-MP).  

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen. Wir fördern die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter unseren Mitarbeitenden. Bewerberinnen und Bewerber sollen Mitglieder einer christlichen Kirche sein, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland oder einer regionalen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen auf dem Gebiet der Nordkirche angeschlossen ist oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen angehört. Es wird gebeten, den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Nachweis beizufügen.

 

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich sein, können keine Umzugskosten erstattet werden.

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis mit Angabe der Abschlussnote, aktuelle Arbeitszeugnisse)

bis zum 31. August 2022 ausschließlich digital an den Vorsitzenden der AEJ-MV, Herrn Johannes Beykirch, Johannes.beykirch@elkm.de.  

 

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 21. September 2022 in Rostock stattfinden. Bitte merken Sie sich diesen Tag schon einmal vor.

 

Für Auskünfte steht Ihnen Johannes Beykirch ab dem 15. August 2022 unter der Telefonnummer 0381 377987 33 oder unter der E-Mail-Adresse Johannes.beykirch@elkm.de zur Verfügung.