Kirchenkreisverwaltung Mecklenburg Mitarbeiter für Prozessmanagement (w/m/d)

Im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg arbeiten wir in der Gemeinschaft von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Verkündigungsdienst und in der Verwaltung. In der Kirchenkreisverwaltung sind wir für die Pastorin oder den Pastor der Kirchengemeinde oder für den Kirchengemeinderat die ersten Ansprechpartner in Verwaltungsfragen und verstehen uns als Dienstleister für die Erledigung der Verwaltungsgeschäfte und besonderen Aufgaben einer Körperschaft des öffentlichen Rechts.

 

Im Rahmen unserer Digitalisierungsprojekte gestalten wir die Transformation von Kommunikation und Arbeitsabläufen in einem traditionsreichen, kirchlichen Leben. Dabei sehen wir uns in der Herausforderung zwischen Bewegen, Beteiligen und Bewahren.

 

In der Kirchenkreisverwaltung ist ab sofort befristet bis 30. April 2028 eine Projektstelle Mitarbeiterin/Mitarbeiter für Prozessmanagement (m/w/d) in Vollzeit in Schwerin oder Güstrow zu besetzen.

 

 Was Sie bei uns erwartet: 

  • Eigenständige Leitung von Initiativen und Projekten zu Prozessmanagement und Prozessoptimierung in der Kirchenkreisverwaltung
  • Weiterentwicklung der Prozesslandkarte bezogen auf die Digitale Agenda des Kirchenkreises
  • Prozessaufnahme durch Workshops und Interviews mit den Prozessbeteiligten in den Fachbereichen
  • Analyse, und Dokumentation von Workflows und Prozessen über die PICTURE-Prozessmanagement-Plattform
  • Unterstützung bei Integration neuer digitaler administrativer und operativer Abläufe in verschiedenen Fachbereichen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Team der Digitalisierungsbeauftragten, der IT und der Organisationsentwicklung

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaft, Verwaltung oder einen vergleichbaren Abschluss und mindestens 2 Jahre Erfahrung im Prozessmanagement
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich Digitalisierung von Verwaltungsprozessen
  • Eine hohe Hands-On Mentalität und selbstständige Arbeitsweise, verbunden mit Kommunikationsstärke im Austausch mit Teampartnern aus den Fachbereichen
  • Fähigkeit Prozesse zu strukturieren, effizient zu gestalten und zu steuern sowie Konzepte hierzu anschaulich zu dokumentieren und zu präsentieren
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen und dem Konzept von Prozessmanagement-Lösungen, idealerweise Erfahrung im Umgang mit PICTURE
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im Bereich des Kirchenkreises Mecklenburg;
  • E- Dienstauto vorhanden
  • Mitverantwortung für die glaubwürdige Erfüllung unserer kirchlichen Aufgaben

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein leistungsstarkes und angenehmes Arbeitsumfeld in einem Team, das sich auf Sie freut!
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Dem öffentlichen Dienst vergleichbare Arbeitsbedingungen gemäß dem Tarifvertrag Kirchliche Beschäftigte (TV KB)
  • Vergütung nach TV KB
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung, Besetzung in Teilzeit ist möglich
  • Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten und weitere familienfreundliche Bedingungen
  • Urlaubstage und Einmalzahlung bei Dienstjubiläen
  • Jährlicher Mitarbeiterausflug und gemeinsame Gestaltung der Kirchenjahresfeste
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • eine moderne und ergonomische Büroausstattung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, insbesondere Wasserversorgung,    Massageangebot, regelmäßige Angebote gesunder Ernährung
  • Regelmäßige Gesundheitsvorsorge (z. B. Augenuntersuchung vor Ort)
  • Mitarbeiterparkplätze, Fahrradstellplätze, Dienstfahrten mit dem E-Auto
  • Zuschuss zum Jobticket

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und einem kurzgefassten Lebenslauf richten Sie bitte bis zum  29. Februar 2024 an die Verwaltungsleitung, Wismarsche Straße 300, 19055 Schwerin, E-Mail: kirchenkreisverwaltung@elkm.de.

 

Kosten, die Ihnen in Zusammenhang mit der Bewerbung entstanden sind, können nicht erstattet werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.