Ev.-Luth. Kirchengemeinde Malchow Gemeindepädagoge (m/w/d)

Im Land der 1.000 Seen – leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen


Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Malchow sucht zum 01. August 2021 oder später eine/n Gemeindepädagogen*in, Diakon*in, Jugendreferent*in oder Mitarbeiter*in (m/w/d) mit vergleichbarer Ausbildung (oder im Anerkennungsjahr). Die Stelle im Umfang von 75 % ist unbefristet. Die Entgeltzahlung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern (KAVO-MP).

 

Die Inselstadt Malchow liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte an der A19 (Hansestadt Rostock - Berlin) und ist wesentlich vom Tourismus geprägt. Zur Kirchengemeinde gehören einige kleinere Orte; Gemeinderäume befinden sich im Pfarrhaus Malchow und in der Winterkirche unserer Stadtkirche. Mit der benachbarten Kirchengemeinde Grüssow-Satow-Stuer wird eine engere Kooperation angestrebt.

 

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter*in für Kinder-, Jugend- und Familienarbeit; das Anforderungsprofil ist nicht fest umrissen, da wir dies gerne gemeinsam mit den vorhandenen Mitarbeitenden (Pastor, Kantor, Gemeindesekretärin, Ehrenamtliche) entwickeln möchten.

 

Wir bieten:

  • engagierte haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende
  • einen Büroarbeitsplatz mit Internetzugang
  • einen eigenen Etat für die gemeindepädagogische Arbeit
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • bei Bedarf: Unterstützung bei der Suche nach einer weiteren Arbeitsmöglichkeit (25%)

Wir erwarten:

  • Offenheit zur Begegnung mit Menschen (auch am Rand und außerhalb der Kirche)
  • Mitgliedschaft in der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland oder einer anderen Gliedkirche der EKD
  • Führerschein und eigenes Fahrzeug

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 10.05.2021 an den Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Malchow, Lange Straße 54, 17213 Malchow – gerne auch „online“ an: malchow@elkm.de.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Pastor Eckhard Kändler (0176 56109225) oder an den Referenten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Müritzregion Carsten Reimers (0151 67 14 70 07).
Kosten im Rahmen der Bewerbung werden nicht erstattet.