Pommerscher Evangelischer Kirchenkreis Leiter der Finanzabteilung (m/w/d)

Der Pommersche Evangelische Kirchenkreis sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit (39 Std./Wo.) mit Dienstsitz in Greifswald eine/n Leiter/in der Finanzabteilung (m/w/d)

 

In dieser Funktion begleiten Sie 19 Mitarbeitende bei der Erstellung von Haushaltsplanentwürfen und mittelfristigen Finanzhochrechnungen, der laufenden Haushaltsbewirtschaftung, der Vermögensverwaltung sowie der Erstellung von Jahresabschlüssen, auf der Grundlage der kaufmännischen Buchführung, für rund 150 kirchliche Körperschaften. Daneben unterstützen Sie den Prozess der Umstellung auf eine digitale Finanzbuchhaltung. Auch steuerrechtliche Fragen, die sich aus der Änderung des § 2b Umsatzsteuergesetz ergeben, werden von Ihnen bearbeitet. Darüber hinaus stehen Sie kirchenkreislichen Gremien - auch in den Abendstunden - bei finanziellen Fragen beratend zur Seite.

 

Sie bringen mit:

Sie haben eine abgeschlossene Fachhochschulausbildung oder vergleichbar (mind. Niveaustufe 6 Deutscher Qualifikationsrahmen) im Finanz- und / oder Steuerwesen oder in Betriebswirtschaft. Zudem sind Sie eine souveräne und zugleich kommunikationsfähige Führungspersönlichkeit mit mehrjähriger Berufserfahrung. Insbesondere ist Ihnen das Anleiten und Beraten von Mitarbeitenden sowie die Priorisierung und Koordinierung von Aufgaben vertraut. Sie verfügen über die Fähigkeit zu konzeptionellem, effizientem Arbeiten und analytischem, ergebnisorientiertem Denken.

 

Ihr Organisationstalent, ihre Kreativität und Flexibilität haben Sie bereits unter Beweis gestellt. Sie bringen fundierte Kenntnisse bei der Anwendung von gängigen EDV-Programmen und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft mit.

 

Die berufliche Mitarbeit im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis setzt grundsätzlich die Zugehörigkeit zu einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland oder einer Kirche voraus, mit der die Evangelische Kirche in Deutschland in Kirchengemeinschaft verbunden ist. Dies gilt insbesondere für Leitungspersonen. Es wird gebeten, über die Kirchenzugehörigkeit in den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Hinweis aufzunehmen.

 

Wir bieten:

Ihnen wird die Möglichkeit einer selbständigen und vielseitigen Tätigkeit in einem tollen, engagierten Team und ein Gestaltungsspielraum für eigene Ideen in einem familienfreundlichen Umfeld geboten. Es erfolgt eine Vergütung nach Entgeltgruppe 12 der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung Mecklenburg-Pommern (KAVO-MP). Zudem wird ein Beitrag für die zusätzliche Altersversorgung bei einer kirchlichen Zusatzversorgungskasse sowie ein kinderbezogener Entgeltbestandteil nach § 17 KAVO-MP gezahlt. Darüber hinaus gibt es Angebote zum mobilen Arbeiten sowie zur fachlichen wie persönlichen Weiterbildung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 31. Juli 2021 an den Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Kirchenkreisamt, Bahnhofstraße 35/36, 17489 Greifswald, kirchenkreisamt@pek.de richten.

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Leiter des Kirchenkreisamtes und kommissarischer Leiter der Finanzabteilung, Herr Kirchenoberverwaltungsrat Hartmut Dobbe, Tel.: 03834/554726, dobbe@pek.de.