Ev.-Luth. Kirchengemeinden Grabow und NeesePastor (m/w/d)

Im Pfarrsprengel der Ev.-Luth. Kirchengemeinden Grabow und Neeseim Ev.-Luth. Kirchenkreis Mecklenburg in der Propstei Parchim, Kirchenregion Ludwigslust-Dömitz, ist nach Pensionierung des bisherigen Pfarrstelleninhabers die Pfarrstelle (100 Prozent) zum 1. Februar 2023 durch Wahl der Kirchengemeinderäte neu zu besetzen.

 

Herzlich willkommen in Grabow, der „bunten (Fachwerk-)Stadt an der Elde“!

Die Kirchengemeinde Grabow bildet zusammen mit der Kirchengemeinde Neese einen Pfarrsprengel. Wir wünschen uns eine Pastorin bzw. einen Pastor (m/w/d), die oder der Lust hat, das Leben in unseren Gemeinden, Kommunen und der Kirchenregion mitzugestalten.

 

 

Folgende Aufgabenbereiche sehen wir:

  • lebensnahe Verkündigung in Gottesdiensten sowie zu biografischen und familiären Anlässen,

  • Vorsitz in den Kirchengemeinderäten,

  • Konfirmandenarbeit im Team,

  • aufsuchende Seelsorge,

  • Gestaltung von Andachten in Seniorenheimen,

  • Mitgestaltung der gemeindlichen und regionalen Entwicklung,

  • Zusammenarbeit im Pastorenteam der Region,

  • Kontaktpflege zu Stadt und Kommunen.

 

Grabow ist eine traditionsreiche Kleinstadt im Südwesten Mecklenburgs an der Landesgrenze zu Brandenburg. Sie liegt an der Elbe-Müritz-Wasserstraße und ist von Wäldern umgeben. In der Stadt gibt es mehrere Kitas sowie eine Grund- und eine Regionalschule. Das Gymnasium befindet sich im sieben Kilometer entfernten Ludwigslust. Auch sonst weist Grabow eine gute Infrastruktur mit mehreren Arzt- und Zahnarztpraxen, Pflegeheimen, Betreutem Wohnen, Tages- und ambulanter Pflege sowie vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten auf und ist Sitz der Amtsverwaltung.

 

Zum Gebiet des Pfarrsprengels gehören außer der Stadt mit ihren Ortsteilen Wanzlitz, Fresenbrügge, Winkelmoor und Heidehof auch die Kommunen Kremmin (mit Beckentin), Karstädt und Prislich (mit Neese) sowie das Dorf Güritz. Von den rund 6500 Einwohnern in diesem Bereich sind 1200 evangelische Gemeindeglieder.

 

Zentren des Pfarrsprengels sind die Stadtkirche St. Georg sowie das benachbarte Gemeindehaus St. Georg (2007 saniert), in dem sich das Gemeindebüro, das Amtszimmer der Pastorin bzw. des Pastors, Gemeinderäume sowie Räume für die Kinder- und Jugendarbeit befinden. Zum Pfarrsprengel gehören weiter die Dorfkirchen in Neese und in Karstädt, sowie die kirchlichen Friedhöfe in Grabow und Neese.

 

Es erwarten Sie:

  • zwei engagierte, aufgeschlossene Kirchengemeinderäte,

  • ein Team kompetenter haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiter (Gemeindediakon, Küsterin, Friedhofsmitarbeiter, ehrenamtliche Gemeindesekretärin),

  • mehrere ehrenamtliche Organisten,

  • zahlreiche weitere Ehrenamtliche,

  • ein aktives Gemeindeleben, das sich beispielsweise zeigt im Arbeitslosenfrühstück, dem Kirchencafé, dem Posaunen- und Kirchenchor, den Kinder- und Jugendgruppen sowie einem Seniorenkreis,

  • eine gute Zusammenarbeit mit der Stadt und den Kommunen sowie ihren Einrichtungen,

  • eine enge Zusammenarbeit in der Kirchenregion,

  • ein Amtszimmer im Gemeindehaus,

  • eine Dienstwohnung, die die Stadt Grabow aufgrund einer Vereinbarung mit der Ev. Kirche in angemessener Größe zur Verfügung stellt. Bei der Auswahl der Wohnung können die Bedürfnisse der bzw. des zukünftigen Pfarrstelleninhaberin bzw. Pfarrstelleninhabers berücksichtigt werden.

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Freude am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen,

  • Kreativität und Ideenreichtum für die Gestaltung der Gottesdienste und des Gemeindelebens,

  • Bereitschaft zum Zugehen auf nicht religiös gebundene Menschen,

  • ein Gespür für das Bewahren sinnvoller Traditionen und die Fähigkeit, dies mit Neuem zu verknüpfen,

  • Teamkompetenz und die Bereitschaft zur Übernahme von Leitungsaufgaben,

  • Unterstützung der kirchenmusikalischen Arbeit der Gemeinde,

  • Kenntnisse im IT Bereich und im Umgang mit neuen Medien.

 

Informieren Sie sich gern auf unserer Homepage www.kirchegrabow.de und vereinbaren Sie mit uns einen Vor-Ort-Termin!

 

Nähere Auskünfte erteilen:

  • stellvertretende Vorsitzende des Kirchengemeinderats Grabow, Frau Simone Koltzau, Tel.: 0387 5623 466, E-Mail: simone.koltzau@hotmail.de,

  • stellvertretender Vorsitzender des Kirchengemeinderats Neese, Herr Thomas Berlin, Tel.: 0387 5656 882, E-Mail: Thberlin70@gmail.com.

Ihre vollständige Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte über den Propst des Ev.-Luth. Kirchenkreises Mecklenburg, Propstei Parchim, Herrn Propst Dirk Sauermann, Lindenstr. 1, 19370 Parchim, an den Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinden Grabow und Neese, z. H. von Frau S. Koltzau und Herrn Th. Berlin, Kirchenplatz 2, 19300 Grabow.

Auf diese Pfarrstelle können sich Pastorinnen und Pastoren bewerben, die in einem Dienstverhältnis zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) stehen.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2022. Entscheidend ist nicht der Poststempel, sondern der rechtzeitige Zugang bei der angegebenen Adresse.

Az.: 20 Grabow und Neese – P Ha