Aktuelle Regelungen der Kirchengemeinde im Zuge der Corona-Pandemie

Wir feiern Gottesdienste in unserer Schelfkirche. Den aktuellen Gottesdienstplan finden Sie unter Gottesdienste und Veranstaltungen.

Gemäß den staatlichen Verordnungen zum Umgang mit der Corona-Pandemie sind die folgenden Regeln bei unseren Gottesdiensten verpflichtend einzuhalten:
Für die Gottesdienste gilt die 3G-Regel. Zum Nachweis benötigen Sie Ihren Impfausweis (oder App) oder einen Nachweis, dass Sie von Covid19 genesen sind, oder einen aktuellen negativen Test.
Kindern genügt in der Schulzeit ihr Schülerausweis. In den Ferien können Kinder zuhause unter Aufsicht der Eltern getestet werden. Dieser Test ist mit dem „Formular zur Selbsterklärung oder Bestätigung eines negativen Testergebnisses“ nachzuweisen.

  • Bitte halten Sie 1,50 Meter Abstand zu anderen Gottesdienstbesuchern.
  • Tragen Sie beim Hinein- und Hinausgehen und auch während des gesamten Gottesdienstes einen medizinischen Mund-Nase-Schutz (OP- oder FFP2-Maske).
  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Handdesinfektion,
  • Schreiben Sie sich in die Teilnehmenden-Formulare ein bzw. geben Sie ihre Kontaktdaten an. Sie können, um den Vorgang zu beschleunigen, einen Zettel mit Ihrem Namen, der Anschrift und Telefonnummer schon zum Gottesdienst mitbringen.


Im Gemeindehaus finden bis auf weiteres keine Gemeindegruppen und Veranstaltungen statt.

Das Gemeindebüro ist zu den üblichen Zeiten (dienstags und donnerstags von 09:00 bis 11:00 Uhr) geöffnet. Es darf sich jeweils nur ein Besucher im Büro aufhalten. Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz und halten Sie Abstand.

Hier gibt es weitere Informationen zum Umgang mit den Auswirkungen der Pandemie in unseren Kirchen und Gemeinden: www.kirche-mv.de/corona.html.