Konfirmation

Mit der Konfirmation bekennt sich man sich zur eigenen Taufe. Sie ist das „Ja“ zum „Ja“: Das „Ja“ vom Jugendlichen zu dem „Ja“, das die Eltern und Paten bei der Taufe noch stellvertretend für das Baby oder das Kleinkind ausgesprochen haben.

Der Konfirmation geht die Konfizeit voraus: Anderthalb Jahre, in denen sich die Teenies gemeinsam auf Gottessuche begeben. Konfi, das bedeutet: Zeit für die Jugendlichen, gemeinsam wichtigen Fragen des Lebens auf den Grund zu gehen. Zeit für tolle Gemeinschaft. Und Zeit zu reflektieren, welche Rolle Gott im eigenen Leben spielt. Zeit für Ausflüge und Zeit, sich in der Gemeinde auszuprobieren.

KonfiZeit, das heißt konkret:

Ein monatliches Treffen am Freitagnachmittag, zudem Freizeiten und Projekte.

Und die älteren Jugendlichen können sich als Teamer engagieren – wir treffen uns auf Absprache, um die Konfi-Nachmittage vorzubereiten.

Die genauen Termine entnehmen Sie bitte den regelmäßigen Veranstaltungen.

Weitere Infos zum Thema „Konfirmation“ finden Sie hier: www.nordkirche.de/dazugehoeren/konfirmation/

Konfiflyer & Anmeldung ansehen Konfiflyer & Anmeldung herunterladen

KonfiZeit, das heißt konkret:

Ein monatliches Treffen am Freitagnachmittag, zudem Freizeiten und Projekte.

Und die älteren Jugendlichen können sich als Teamer engagieren – wir treffen uns auf Absprache, um die Konfi-Nachmittage vorzubereiten.

Die genauen Termine entnehmen Sie bitte den regelmäßigen Veranstaltungen.

Weitere Infos zum Thema „Konfirmation“ finden Sie hier: www.nordkirche.de/dazugehoeren/konfirmation/