Chrismon Wettbewerb "Worauf wir stolz sind" - 2.3.2021

BITTE MITMACHEN!

Liebe Gemeindeglieder unserer Kirchengemeinde,
Ihre/Eure tägliche Abstimmung zählt.
Wettbewerb vom Evangelischen Magazin „Chrismon“ im Internet:

„WORAUF WIR STOLZ SIND“ - Wir sind stolz auf unsere UMGEBAUTE PFARRSCHEUNE!

Vom 02. bis zum 23. März 2021 bitte hier klicken - jeden Tag einmal.

Bitte weitersagen, wir brauchen ganz viele Stimmen.


DANK an unsere Küsterin Christel Paepcke - 28.2.2021

Seit 20 Jahren, beginnend am 1. Februar 2001, arbeitet Frau Christel Paepcke in unserer Kirchengemeinde. War sie zunächst „geringfügig“ als Reparaturtischlerin tätig, trat sie am 1. September 2009 eine Festanstellung als Küsterin an. Für uns ist sie weit mehr als unsere Küsterin!
Sie sorgt bei allen Gottesdiensten und Veranstaltungen im Hintergrund für gutes Gelingen. Sie ist zuverlässig, weiß, wo alles seinen Platz hat, ist überaus hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Unterstützung gebraucht wird. Auf dem Pfarrgelände, Friedhof und im Garten ist sie ebenso zu finden, hat alles im Blick. Dabei überrascht sie uns immer wieder mit tollen Ideen und bringt als gelernte Tischlerin ein handwerkliches Geschick mit, welches hier schon so oft für Erstaunen gesorgt hat.
Danke, liebe Christel, für alles, was Du hier für uns in der Gemeinde bist und machst. Alles Gute und Gottes Segen für Dich in den kommenden Jahren!



drei Jahre Scheunenumbau in Bildern - 2018-2020

Im Juli 2018 begannen nach 3-jähriger Planung die Bauarbeiten und konnten im Sommer 2020 abgeschlossen werden. Hier sind die Bildershows von den Neujahrsempfängen, jeweils rückblickend auf das Jahr davor:
20192020 und 2021 (Jahresempfang coronabedingt ausgefallen).


Jahresrückblick auf 2020 in Bildern

Da im Januar 2021 keine Gottesdienste in der Kirche stattfanden, gab es keinen Neujahrsempfang. Aber es gibt Online-Andachten, die Sie hier finden und den Jahresrückblick in Bildern: