Nach oben

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schönberg

Pilgern auf dem Jakobsweg Via Baltica


Seit Juli 2013 hat die „Vision“ des Freundeskreises der Jakobswege in Norddeutschland, die Weiterführung des Baltisch-Westfälische Weges der Jakobspilger nach Polen und ins Baltikum einen Namen: Pomorska Droga sw. Jakuba.  Von Kretinga in  Litauen  führt  der neue  Jakobsweg  entlang  der  Ostseeküste über Gdansk zur Insel Usedom, um  nunmehr  als Via  Baltica durch  alle  norddeutschen  Länder  an  die rheinisch-westfälischen  Wege mit Ziel Santiago de Compostela anzuschließen.

Schönberg liegt auf der Wegstrecke zwischen Wismar und Lübeck. Die St.-Laurentius-Gemeinde bietet für 1- 3 Pilger eine Übernachtungsmöglichkeit.




Pilgerstammtisch

Deutsche St. Jakobus-Gesellschaft e.V.Bernhard Weber, Weg-Koordinator Via BalticaWelver, 26.11.19
Liebe Pilgerfreundinnen und Pilgerfreunde in Mecklenburg,

hiermit lade ich Sie und Euch ganz herzlich zu unserem nächsten Stammtisch ein.

Wir treffen uns am Samstag, dem 28. Dezember 2019  um 11.30 Uhr im ev. Gemeindehaus in Herrnburg, Hauptstr. 79a. Der Bahnhof liegt ganz in der Nähe.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einem Informations- und Erfahrungsaustausch wollen wir den neuen Wegverlauf der Via Baltica zur Jakobikirche in Lübeck kennenlernen. Wir werden also von Herrnburg nach Lübeck wandern und anschließend mit einem Linienbus zurückfahren. Rucksackverpflegung kann sinnvoll sein. Je nach Stand der Dinge werden wir unterwegs auch die Markierungen anbringen. Nach der Rückkehr in Herrnburg können wir uns nach Bedarf noch kurz weiter austauschen.

Zur Erinnerung: Das Amt Schönberger Land hatte uns aufgetragen, den Wegverlauf zu ändern. Der neue Verlauf wird über Herrnburg führen, wo auch eine Pilgerherberge vorgehalten werden wird.

Wegpat/innen: Alle Wegpat/innen werden gebeten, ihr Markierungsmaterial mitzubringen, damit wir es austauschen können. Ich bringe die neuen Aufkleber mit. Wer nicht kommen kann oder das Material niemandem mitgeben kann, möge es bitte rechtzeitig an die Ev. Kirchengemeinde Herrnburg, Hauptstr. 79a in 23923 Herrnburg schicken. Ich muss die Nothilfeaufkleber nämlich jetzt wieder zurückgeben.

Koordination und Datenschutz:

Aufgrund meiner eigenen Situation muss ich mich um Unterkoordinatoren (Lokale Koordinatoren) kümmern. Für Mecklenburg ist eine Aufteilung in drei Abschnitte angedacht. Soweit möglich, kann ich die Personalia in Herrnburg bekannt geben. Sofern von Eurer und Ihrer Seite kein Einspruch kommt, werde ich die Kontaktdaten der Wegpat/innen und Vertreter/innen der Pilgerherbergen des jeweiligen Abschnittes an die neuen Lokalen Koordinator/innen weitergeben. Wer das nicht möchte, möge vorher oder beim Stammtisch Bescheid sagen.

Ich würde mich über eine rege Teilnahme am Stammtisch und an der Wanderung sehr freuen.

Bis dahin wünsche ich allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit,

Bernhard Weber

P.S.: Denkt bitte an die, die keine E-Mail-Adresse haben, dass auch sie eine Einladung erhalten.




Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.