Nach oben

Reformationsfest in Wismar


Das Reformationsfest in Bildern und Video: 1500 Menschen feiern Freiluft-Gottesdienst vor Nordkirchenschiff

Die Kirche an der Küste setzt Segel und Mecklenburg begrüßt das Nordkirchenschiff "Artemis" auf seiner Route entlang der Ost- und Nordseeküste im Alten Hafen von Wismar. In der Hansestadt wird aus diesem Anlass zum Reformationsfest "Frei wie der Wind“ eingeladen.
 
Seien Sie am 1. und 2. Juli 2017 dabei und feiern mit! Kommen Sie mit ihrer Gemeinde, ihren Familien, Kindern und bringen Sie Freunde und Bekannte mit. Wir wollen als Christen im Kirchenkreis Mecklenburg fröhlich feiern und laden dazu alle Norddeutschen und Urlauber herzlich ein.


Programm Sonnabend, 1. Juli

Der imposante Nordkirchen Dreimaster "Artemis" wird um 16.00 Uhr im Alten Hafen von Wismar anlegen.

16.00 Uhr Begrüßung mit Bürgermeister Thomas Beyer, Propst Dr. Karl-Matthias Siegert, Musik: Mädchen und Jungen des KinderChortages MV

19-20 Uhr Open Ship – die Crew lädt zum Schiffsbesuch ein

19.45 Uhr Bläserserenade auf dem Schiff, Landesposaunenwart Martin Huß und Bläser aus M-V

20.30 Uhr Abendsegen auf dem Schiff mit Propst Dirk Sauermann

20.45 Uhr
Bordkonzert mit JJ and Friends

Programm Sonntag, 2. Juli

Vor der Kulisse des Nordkirchenschiffes wird zum Reformationsfest in den Alten Hafen eingeladen.

10.00 Uhr Vorprogramm mit Musik, Interviews und Grußwort des Bürgermeisters

11.00 Uhr Freiluft-Gottesdienst mit Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn (Schwerin), Propst Dr. Karl-Matthias Siegert (Wismar) Musik: Bläser (Annerose Lessing), Gospelchor (Elke Braun) und Instrumentalensemble (Silke Thomas-Drabon)

11.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Angebot für Kinder während des Gottesdienstes in den Pagoden 2 und 3 mit Geschichte: „Engel im Hafen“, Oase der Stille und Äpfel-Basteln
Hinweis: Die Kinder werden hier nicht beaufsichtigt. Die Aufsichtspflicht bleibt bei den Erziehungsberechtigten!

ab 12.10 Uhr bis 18.00 Uhr Bühnenprogramm mit Moderator Thomas Balzer
12:15 Gospelchor der Jugendkirche Rostock | 13:00 Gebärdenchor „Singende Hände“ | 13:20 Regionalorchester der Evangelischen Musikschule Wismar | 14:10 Chor „Carpe Diem“ | 14:55 Band der Lebenshilfe Hagenow-Mölln | 15:35 Bläser Uhus aus M-V | 16:05 Städtische Musikschule Wismar | 16:40 Kammermusikensemble The Goethles Schwerin | 17:20 Band ABM Grevesmühlen | und zwischendurch: Das „Luther-Quiz“ mit Radio Paradiso

ab 12.10 Uhr bis 18.00 Uhr Mitmachangebote und Informationsstände die auch zeigen, wie sich Kirche durch die Reformation verändert hat. GeschichtenWerkstatt | Reformationsschmuck selber herstellen | Diakonie-Beratungsangebote | Gehörlosenseelsorge | Reformationstaler Gadebusch | Druckerpresse | Brot für die Welt | Mecklenburgische & Pommersche Kirchenzeitung | Kirchenladen Wismar | Radio Paradiso

Extra ...für Kinder in und vor den Pagoden 1, 2, 3 und 8
Luther-Stationenspiel | Yoga – Oase der Stille | Wir basteln Luther-Äpfel | Instrumente ausprobieren | Filzen | Holzautos bauen | Bastelstraße
Hinweis: Die Kinder werden hier nicht beaufsichtigt. Die Aufsichtspflicht bleibt bei den Erziehungsberechtigten!

12.45 | 14.30 | 17.00 Uhr Open Ship die Crew lädt zum Schiffsbesuch ein

14.00 | 15.00 | 16.00 Uhr Auf dem Nordkirchenschiff „Seemannsgarn und Meeresrauschen“ für Kinder und Erwachsene mit Märchenerzählerin Birte Bernstein

15.00 Uhr In der Markthalle „Bibel im Gespräch“ „Der Herr ist der Geist, wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit“ (2. Kor 3,17) mit Oberkirchenrat Mathias Lenz (Kiel) und dem Kammermusikensemble The Goethles Schwerin

Weitere Veranstaltungen

am 1. Juli ab 10 Uhr Der Kinderchortag zum Reformationsfest mit Aufführung der Kinderkantate „Die Stillung des Sturmes“ von Ulrich Gohl in der Kirche St. Nikolai. (Aufführung Kantate um 14.30 Uhr)

am 1. und 2. Juli Die Konfi-Nacht der Propstei Wismar findet in der Markthalle (Beginn: 17.00 Uhr) statt. Dort werden auch die Preisträger des Jugend-Videowettbewerbs  zum Thema „Frei wie der Wind“  prämiert, den die Evangelische Akademie der Nordkirche gemeinsam mit dem Kirchenkreis und dem Evangelischen Kinder- und Jugendwerk Mecklenburg ausgelobt hat.

Besucher-Service

Anreise: Nutzen Sie, wenn möglich Bus&Bahn. Der Bahnhof liegt fußläufig nicht weit entfernt vom Alten Hafen der Hansestadt Wismar.

Parkmöglichkeiten: Gebührenpflichtig: Parkplatz Altstadt/Hafen | Parkplatz Altstadt/Bahnhof ZOB | Parkplatz Altstadt/Westhafen | Kostenfrei: Parkplatz Kopenhagener Straße | Parkplatz Schiffbauerdamm

Toiletten: auf dem Festgelände | Am Hafen | Behinderten-WC in der Markthalle

Medizinische Sicherstellung: Die Johanniter-Unfallhilfe ist mit zwei Sanitätern und einem Krankentransportwagen auf dem Festgelände am Alten Hafen präsent.

Imbiss, Kuchen, Kaffee und Getränke am Alten Hafen bietet das Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg an. Zudem gibt es in unmittelbarer Nähe diverse Gaststätten, Cafés und Fischbrötchen frisch vom Kutter.

Ansprechpartner

Organisationsbüro
Christian Meyer
Pressestelle Kirchenkreis Mecklenburg
E-Mail: pressestelleelkm.de
Tel.: 0381-499 50 52
Mobil: 0160-3638934

Gesamtleitung:
Propst Dirk Sauermann

Veranstalter:
Evangelisch-Lutherische Kirche in
Norddeutschland und Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis
Mecklenburg