Nach oben

Pommerscher Evangelischer Kirchenkreis

Kollekten

Seit der Zeit der ersten christlichen Gemeinden gehörten Hören und Handeln und auch das gemeinsame Tragen von Lasten zusammen. Daher sammeln wir in den Gottesdiensten die Kollekten, was übersetzt „Sammlung“ bedeutet.

Das neue Kollektensystem für die Nordkirche basiert auf der geteilten Verantwortung. So können und sollen alle Ebenen der Kirche für die Kollektenvergabe Verantwortung tragen. Gemeinden, Kirchenkreise und Sprengel können in ihrer Region auch gemeinsam und gezielt Schwerpunkte setzen.

Auf dieser Seite werden die aus den verschiedenen Quellen stammenden offiziellen Abkündigungstexte (Zusammensetzung siehe rechts) für die Gottesdienste im PEK als Service der Internetredaktion zusammengefasst und für den jeweils aktuellen Monat bereitgestellt. Ältere Kollektentexte wandern in den Archivbereich.

OKTOBER 2019

***

06. OKTOBER (16. Sonntag nach Trinitatis/Erntedankfest) Festgelegte Kollekte der Landeskirche

Brot für die Welt
Heute danken wir Gott für alles, was uns die Schöpfung vorhält. In Deutschland sind wir reich beschenkt. Aber viele Menschen weltweit hungern nach Gerechtigkeit.
Darum ist die heutige Kollekte für Brot für die Welt. Seit 60 Jahren kämpft Brot für die Welt für die Überwindung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit.
Zum Beispiel in Sierra Leone: Dort ist die Armut so groß, dass Kinder oft mitarbeiten müssen und nicht zur Schule gehen. In dem von „Brot für die Welt“ unterstützten Projekt lernen die Eltern nachhaltige Landwirtschaft. Dank der besseren Ernten steigt das Familieneinkommen und die Kinder können zur Schule gehen.

***

13. OKTOBER (17. Sonntag nach Trinitatis) Festgelegte Kollekte des Sprengels Mecklenburg und Pommern

Bibelzentrum Barth
An diesem Sonntag ist die Kollekte für das Bibelzentrum in Barth bestimmt. Das Bibelzentrum zieht nicht nur Christen an, sondern auch Menschen, die die Bibel nicht kennen. Es ist nicht nur ein Museum, sondern auch ein lebendiger Begegnungsort mit der Heiligen Schrift der weltweiten Christenheit. Kinder, Jugendliche und Erwachsene erleben die Bibel als einen Schatz, der auch unsere  heutige Gesellschaft und Kultur prägt. Damit neue Projekte angestoßen und bewährte Formate erhalten werden können, erbitten wir Ihre Kollekte.

***

20. OKTOBER (18. Sonntag nach Trinitatis) und 27. OKTOBER (19. Sonntag nach Trinitatis) Freie Kollekte


Zusammensetzung

Am ersten Sonntag im Monat gibt es eine Pflichtkollekte der Landeskirche oder der EKD/VELKD/UEK, am zweiten Sonntag eine Kollekte des Sprengels und des Kirchenkreises im Wechsel, am dritten und vierten Sonntag eine Kollekte, die durch die Kirchengemeinden festgelegt werden kann, wovon eine Kollekte aus einem Kollektenkatalog mit vielen Vorschlägen, genommen werden sollte. Die Kollekten am Erntedankfest, am 1. Advent und am Heiligabend sind für „Brot für die Welt“ bestimmt.
Weitere Informationen zum Thema "Kollekten in der Nordkirche" gibt es auch unter: www.kollekten.de

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.