Nach oben

Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Mecklenburg

GeschichtenWerkstatt

Jeder Mensch lebt mit Geschichten:
Wir teilen sie mit Freunden. Wir schreiben sie auf Urlaubskarten. Wir erzählen sie uns in der Familie.

Geschichten verbinden Menschen:
in Büchern und Filmen; Erfahrungen sind aufgehoben in den Erzählungen der Bibel und in Traditionen, mit denen wir leben.

In unserer Werkstatt werden Geschichten lebendig – beim Hören, Erleben und Entwickeln!

Mobile Werk-Stationen bieten viele kreative Möglichkeiten, um (s)einer Geschichte mit Hand und Herz auf die Spur zu kommen – und gemeinsam etwas Neues zu entdecken.

WerkstattBlog

Aktuelle Bilder, Berichte und Videoclips finden Sie in unserem WerkstattBlog



Verpasse keine Veranstaltungen mehr
Abonniere unseren Telegramkanal



Aktuelles



29.5. -12.6.2020

Wohin die Füße tragen


Die GeschichtenWerkstatt lädt ein zum Stadtrundgang



Am 27.5. und 3.6. wollten wir Euch einladen, gemeinsam Geschichten zu hören, zu gestalten und zu entdecken. Die öffentlichen Werkstätten werden in der geplanten Form leider nicht stattfinden können. Aber GeschichtenWerkstatt geht auch anders. Hierfür braucht ihr lediglich etwas Zeit, eine Geschichte, etwas Material und einen Ausstellungsort. Die Geschichte findet Ihr ab 29.5. hier online. Das Material hat jeder von Euch zuhause. Der Ausstellungsort ist Rostock.


Vom 29.5. bis 12.6. laden wir euch ein zu einer etwas anderen GeschichtenWerkstatt. Lasst uns die ganze Stadt zu einer GeschichtenWerkstatt machen, in der an jeder Ecke Kunst zu entdecken ist.

Neugierig geworden? Hier geht es zum Programm.

Lieber hören, statt lesen? Hier geht es zu den Videos:
Direkt loslaufen und entdecken? Hier findest du den Kunststadtplan.

Du hast Lust drüber zu reden? Hier findest du ein paar Impulse für den dialogischen Kunstrundgang.


April 2020
Mit Geschichten und Kreativität durch die Isolation


Aufgrund der Pandemie finden aktuell keine Werkstätten statt. Für alle, die sich Geschichten nach Hause holen möchten, hat das EJM eine Geschichtenschatztruhe eingerichtet, die regelmäßig mit neuen Geschichten befüllt wird.

Aber die GeschichtenWerkstatt besteht ja nicht nur aus Geschichten. Sie besteht auch aus euch, euren Kunstwerken, Ideen und Assoziationen. In zeiten des eingeschrenkten Kontaktes fehlt vielen von uns der kreative Austausch mit anderen Menschen.
Aktuell arbeiten wir an einem nichtinfektiösen GeschichtenWerkstattsFormat, dass auch die Möglichkeit zum Austausch bietet. Solltet ihr Interesse haben, über ein solches Format auf dem Laufenden gehalten zu werden oder sogar Lust haben, an einem Probelauf teilzunehmen, dann schickt uns eine Mail.

Die GeschichtenWerkstatt (GeWe) ist demnächst auf folgenden Veranstaltungen zu erleben:
  • 27.7. - 9.8.2020 GeschichtenWerkstatt vor Ort in der Geschichtenkirche in Sietow

Werde Multiplikator*in und arbeite selber mit der GeschichtenWerkstatt
  • 5.6.2020             Praxistag (Anmeldung bis 22.5.) !entfällt!
  • 29./30.10.2020   Praxistag (Anmeldung bis 16.10.)

März 2020

Es geht weiter / Ein neuer Anfang


Liebe Freund*innen der GeschichtenWerkstatt,


vor 2 Jahren durfte ich durch Marit Fiedler den Zauber des Geschichten-Erzählens noch einmal ganz neu entdecken und die Werkstatt kennen lernen. Vor 2 Wochen habe ich nun den Staffelstab und die Leitung dieses wunderbaren Projektes von ihr übernehmen dürfen.
Ich bin gespannt, welchen Geschichten und Ideen die Werkstatt in der nächsten Zeit Raum geben wird. Ich freue mich auf eure Ideen und hoffe, dass wir gemeinsam immer wieder kreative Räume schaffen können, in denen sich die verschiedensten Menschen angstfrei begegnen können.


Herzliche Grüße
Lea Liepe



Februar 2020
"Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde" (Prediger 3,1)

Liebe Freunde und Freundinnen der GeschichtenWerkstatt!

Nun ist die Stunde des Abschieds gekommen. 2,5 Jahre durfte ich die GeschichtenWerkstatt begleiten und zusehen wie sie wächst und immer mehr Menschen begeistert. Ende Februar werde ich den Staffelstab und die Leitung der Werkstatt an Lea Liepe übergeben. Für mich und für uns als Familie beginnt eine neue Zeit in Baumgarten (bei Bützow). Mein Mann wird dort als Pastor im Probedienst tätig sein und ich pendle dann 2-3 Tage in der Woche an die Hochschule für Musik und Theater hier in Rostock zum Arbeiten. Ich selbst, als Kind vom Dorf, bin gespannt, was das Leben auf dem Land für uns und mich bereit hält. Wehmütig blicke ich zurück auf diese wunderbare Zeit hier im Zentrum kirchlicher Dienste und bin dankbar über jeden intensiven Moment mit vielen unterschiedlichen Begegnungen in der GeschichtenWerkstatt!

Herzlichst, Ihre und Eure Marit.

GeschichtenWerkstatt vor ORT.

Die GeschichtenWerkstatt wirkt, von einzelnen Ausflügen abgesehen, vorwiegend in Rostock. Sie heißt aber bewusst "...im Kirchenkreis Mecklenburg". Für einzelne Veranstaltungen ist der Aufwand schnell zu groß, aber vielleicht lohnt eine zwei- oder dreiwöchige Reise, wenn viele unterschiedliche Gruppen sie vor Ort nutzen?

ZIELGRUPPEN: Kirchengemeinden, Schulen, Kindergärten usw.
DAUER: 1 Woche bis 1 Monat

Holen Sie die GeschichtenWerkstatt in Ihre Region!
Verabreden Sie sich mit Anderen vor Ort!
Nutzen Sie die Chance!

Hier finden Sie nähere INFORMATIONEN.

© kirche-mv.de | Letzte Änderung: 20.05.2018 (dav/mf)

Kontakt

Lea Liepe
Zentrum Kirchlicher Dienste
Alter Markt 19
18055 Rostock
Tel.: 0381 377987 631
Handy: 015257726748
E-Mail: geschichtenwerkstattelkm.de

Verpasse keine Aktionen mehr, abonniere unseren Telegramkanal:
https://t.me/geschichtenwerkstatt

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.