Nach oben

Ansprechbar bleiben trotz Abstandsgebot

Diakonie MV berät telefonisch und elektronisch

01.04.2020 ǀ Schwerin.  Die Beratungsstellen der Diakonie in Mecklenburg-Vorpommern sind weiterhin telefonisch und elektronisch erreichbar. "Die Sorgen der Menschen verschwinden schließlich nicht mit der Corona-Krise," teilte Diakonie-Landespastor Paul Philipps mit. Um es vor allem Menschen leichter zu machen, die bisher zu keiner Diakonie-Beratungsstelle Kontakt hatten, habe die Diakonie zentrale Anlaufstellen geschaffen. Die Angebote der Beratungsdienste seien für alle Menschen im Land kostenfrei.

Übersicht Beratungszentren:

Röbel              039931/55341
Bützow           038461/599337
Neustrelitz      03981/2399140
Rostock           0381727757
Rostock           0381/713008
Bad Doberan   038203/63124
Bützow            038461/9113121
Schwerin         0385/5507500
Parchim           03871/420717
Wismar            03841/39423820
Greifswald       03834/897622
Stralsund        03831/384901
Ludwigslust     03874/21065
Quelle: epd

Mehr unter: www.diakonie-mv.de

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.