Nach oben

Jugendpfarramt der Nordkirche

Workshop „Martin Luther - Widerstand und Gnade“

Titel: „Widerstand und Gnade - Luther von drei Seiten und in mir“
Ziel: Multimedial und abwechslungsreich nähern sich die Teilnehmer*innen der Person Martin Luther und den Beziehungen zwischen Widerstand und Gnade. Sie erleben, wie dieser Themenkomplex  den Schüler*innen fesselnd nahegebracht werden kann.
Voraussetzungen: Beamer, Lautsprecher, 3-4 Stellwände
Dauer: 3 Stunden
Zielgruppe: Lehrer*innen für die Sek 1 (Klassenstufe 5-10)
Dozent*in: Dr. Ina Bösefeldt, Jugendpfarramt der Nordkirche

Inhalt:
Seine Darstellung in drei verschiedenen Medien (graphic novel, Hörspiel und Film) soll die Teilnehmenden anregen, über die Person Martin Luther mit den verschiedenen Facetten seines Charakters nachzudenken. Gleichzeitig wird vorgestellt, wie im Unterricht Multiperspektivität und Medienkompetenz elegant mit dem Thema verknüpft werden können.

Der zweite Schwerpunkt liegt auf dem Ansteckungspotential Luthers für Heranwachsende heute. Exemplarisch am Beispiel von Widerstand und Gnade rund um den Wormser Reichstag sollen die Chancen ausgelotet werden, biographische Zugänge zu den Themenfeldern Widerstand und Gnade im Unterricht zu eröffnen. Will ich widerstehen? Muss ich Widerstand leisten?  Wie geht Widerstand? Warum braucht es Widerstand? Braucht das Widerstehen die Gnade -  die Gnade des richtigen Zeitpunktes, der Mitmenschen, Gottes?  Eng verbunden damit sind die Fragen nach Angst und Mut in jedem und jeder. In diesem Workshop ist Zeit, sich mit den eigenen Gedanken dazu auseinanderzusetzen und zu erfahren, wie es gelingt, die Schüler*innen im Unterricht mit verschiedenen Medien an den Themenkomplex heranzuführen und sie zu fesseln.

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.