Nach oben

Jugendpfarramt der Nordkirche

Workshop „Gute Ferienfreizeiten“

Titel: „Gute Freizeiten - Der Sommer meines Lebens“
Ziel: Nach dem Reflektieren eigener Erfahrungen arbeiten die Teilnehmer*innen daran, Kriterien zu sammeln, die eine gute Ferienfreizeit ausmachen, und es werden Impulse für die Weiterentwicklung  der Freizeiten gegeben.
Dauer: 2 - 4 Stunden, je länger der Workshop, desto ausführlicher können die Erfahrungen der Teilnehmenden einfließen.
Zielgruppe: Orga-Teams, Teamer*innen von evang. Kinder- und Jugendcamps
Dozent*in: Dr. Ina Bösefeldt, Jugendpfarramt der Nordkirche, Mitautorin der Studie „Evang. Ferienfreizeiten unter der Lupe“

Inhalt:
Die Teilnehmenden reflektieren zunächst eigene Erlebnisse von Ferienfreizeiten oder Camps und stellen dar, welche gemeinsamen und auch unterschiedlichen Erfahrungen ihre Erinnerungen daran prägen.

Vorgestellt werden die wichtigsten Eckpunkte des Forschungsprojektes „Evangelische Ferienfreizeiten unter der Lupe“. http://jupfa.koppelsberg.eu/arbeitsbereiche/forschung.html

Was macht eine Ferienfreizeit zu einer guten Ferienfreizeit? Welchen Einfluss haben die Gemeinschaft und welchen die Betreuer*innen? Muss Partizipation sein? Welchen Platz soll der Glauben finden, und wer räumt ihm diesen ein?

Zu diesen Fragen wird sich jeder der Teilnehmer*innen positionieren und anschließend in Kleingruppen Antworten erarbeiten, die am Ende des Workshops vorgestellt, diskutiert und zusammengefasst werden. 

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.