Menu

Weiterbildungsabend

Pommerscher Kirchenkreis lädt ehrenamtliche Küsterinnen und Küster ein

22.09.2017 ǀ Groß Bisdorf.  Die Pastorin für die Begleitung und Qualifikation von Ehrenamtlichen im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Luise Müller-Busse, lädt am Mittwoch (27. September) in der Zeit von 18 bis 20 Uhr alle ehrenamtlichen Küsterinnen und Küster sowie alle am Küsterdienst Interessierten zu einem Weiterbildungsabend ein. Die Veranstaltung findet im Alten Pfarrhaus in Groß Bisdorf, An der Kirche 11, rund 20 Kilometer westlich von Greifswald statt.

Küster sind wesentlicher Teil der Kirchengemeinden

„Der Küsterdienst ist wesentlich für die Kirchengemeinden und für die christliche Gemeinschaft. Dafür gilt den Ehrenamtlichen, die diesen Dienst versehen, der Dank der Gemeinden und des Kirchenkreises“, so Luise Müller-Busse. Der Küsterdienst sei eine sehr erfüllende Aufgabe mit vielen sozialen Kontakten, so die Pastorin. Am 27. September in Groß Bisdorf sind alle willkommen, die mehr über dieses Ehrenamt erfahren wollen oder die daran interessiert sind, selbst als ehrenamtliche Küsterin oder ehrenamtlicher Küster tätig zu werden.

Programm und Anmeldung

18 Uhr:           geistlicher Beginn und anschließende Einstiegsrunde  
18.15 Uhr:      Küsterdienst, was ist das und was muss ich dabei beachten?
18.45 Uhr:      Abendbrot mit anschließendem Erfahrungsaustausch
19.45 Uhr:      geistlicher Abschluss

Anmeldungen werden erbeten bis zum 25. September per Mail unter ehrenamt@pek.de oder telefonisch unter der Nummer 03835 2666188.
Quelle: PEK (sk)
Arbeitsstelle für Ehrenamtlichenqualifikation