Nach oben

Förderprojekte

vorheriges
nächstes

Warbende

Außenansicht (Nord-Ost)

Abnahme der Kirchturmspitze

Sanierter Turm mit Uhr

Innenraum mit Altar

Winterkircheneinbau 2013

Winterkirche

Fertiggestellte Winterkirche mit der transparenten Fensterfront gestaltet vom Glaskünstler Andreas Wolf

In der Winterkirche


2013 wurde die künstlerische Gestaltung des Westfensters unter der Empore und die Gestaltung der Glastrennwand des Gemeinderaumes in der Kirche Warbende mit 23.000 € durch die Stiftung gefördert.

Im Jahre 2012 wurde die Turmsanierung und der Einbau eines Gemeinderaumes (Winterkirche) unter der Empore in der Kirche Warbende mit 41.739,78 € bei einer Gesamtsumme von 271.440 € unterstützt.

Der Kirchturm in Warbende wurde 2012 saniert. Die Holzschäden im Dachtragwerk konnten instandgesetzt werden. Der Turm wurde mit Schieferplatten neu eingedeckt und bekam eine neue Turmbekrönung. Die Nordwand der Kirche wurde trockengelegt.
Im Rahmen dieser Baumaßnahmen konnten eine Läuteanlage eingebaut und die Turmuhr instand gesetzt werden.
Der Einbau der Winterkirche im Westen unter der Empore mit der Glasgestaltung der Fensterfront und des Westfensters nach einem Entwurf von Andreas Wolf erfolgte 2013.