Menu

Machen Sie mit!

Wahl der Kirchenkreissynode 2017

Korrekt gewählt und alle Stimmen ausgezählt: Die Wahlausschüsse in den evangelischen Kirchenkreisen Mecklenburg und Pommern hatten in den vergangenen Tagen alle Hände voll zu tun. Die Kirchengemeinderäte in den insgesamt 404 Gemeinden waren im September zur Stimmangabe aufgerufen. Jetzt steht fest, wer als neuer Kirchenkreissynodaler das Vertrauen von der Basis bekam: 
Wahlergebnis Kirchenkreissynode Mecklenburg

ansehen

im Browser öffnen/herunterladen

Wahlergebnis Kirchenkreissynode Pommern

ansehen

im Browser öffnen/herunterladen

Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl in die Kirchenkreissynode Mecklenburg

Kandidatenbroschüre Wahlkreis 1 (Kirchenregionen Müritz, Stargard, Neubrandenburg, Strelitz und Stavenhagen)

Kandidatenbroschüre Wahlkreis 2 (Kirchenregionen Boizenburg-Wittenburg, Hagenow, Ludwigslust-Dömitz und Parchim)

Kandidatenbroschüre Wahlkreis 3 (Kirchenregionen Mecklenburgische Schweiz, Güstrow, Ribnitz/Sanitz und Sternberg)

Kandidatenbroschüre Wahlkreis 4 (Kirchenregionen Bad Doberan und Rostock)

Kandidatenbroschüre Wahlkreis 5 (Kirchenregionen Gadebusch, Grevesmühlen, Schwerin-Land, Schwerin-Stadt und Wismar)

Kontakt

Kirchenkreis Mecklenburg
Wahlbeauftragter: Jörg-Peter Vick
Tel.: 0385-5883120
E-Mail: joerg-peter.vick@jm.mv-regierung.de

Stellv. Wahlbeauftragte: Monique Buschkowski
Kirchenkreisverwaltung Mecklenburg
Wismarsche Straße 300
19055 Schwerin
Tel.: 0385-5185-205
E-Mail: monique.buschkowski@elkm.de

Kirchenkreis Pommern
Wahlbeauftragter: Hartmut Dobbe
Pommersches Evangelisches Kirchenkreisamt
Bahnhofstraße 35/36
17489 Greifswald
Tel.: 03834 554-726
Fax: 03834 554-799
E-Mail: dobbe@pek.de

Stellv. Wahlbeauftragte: Isabell Wegner
Tel.: 03834 554-778
E-Mail: wegner@pek.de

Meldungen

17.10.2017
Neue Synodale in den Kirchenkreisen Mecklenburg und Pommern gewählt

17.07.2017
Mehr als 130 Gemeindeglieder kandidieren für 50 Synodenplätze in Mecklenburg
20.03.2017

Kirchenkreissynoden in Pommern und Mecklenburg werden neu gewählt