Menu

Tag der Offenen Tür im Zentrum Kirchlicher Dienste

Familienbilder aus verschiedenen Perspektiven

11.03.2014 ǀ Rostock.  „Ganz in Familie? Überlegungen zum Familienbild und Anregungen für die Gemeindepraxis“ Unter diesem Thema lädt das Zentrum Kirchlicher Dienste Mecklenburg am kommenden Sonnabend (15. März) zum Tag der Offenen Tür nach Rostock (Alter Markt 19) ein.

In der Zeit von 9 bis 13 Uhr sind drei Kurzvorträge, ein Rundgespräch zwischen Referenten und Gästen sowie eine Vorstellung von praktischen Angeboten für Familien in Mecklenburg geplant. „Es soll dabei einerseits allgemein um Familienbilder gehen“, so Pastorin Dorothea Strube Leiterin des Zentrums Kirchlicher Dienste im Kirchenkreis Mecklenburg, andererseits seien theologische Impulse gefragt und das Thema wird aus sozialdiakonischer und gemeindlicher bzw. gemeindepädagogischer Perspektive beleuchtet. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Das Programm:

9.00 Uhr Ankommen

9.30 Uhr Andacht und Einführung ins Thema

10.00 Uhr 1.Vortrag mit Nachfragen
Margit Baumgarten: Die heilige Familie
Das „christliche Familienbild“ mit seinen biblisch-theologischen Grundlagen und Konsequenzen für kirchliches Handeln

10.30 Uhr 2.Vortrag mit Nachfragen
Martina Domann: Sag, wo die Familien sind
Gemeindepädagogische Suchbewegungen im Kirchenkreis Mecklenburg

11.00 Uhr 3.Vortrag mit Nachfragen
Klaus Schmidt: Familie aus der Sicht der Familienberatung

11.30 Uhr Rundgespräch der Gäste und Referenten

11.50 Uhr Vorstellung von praktischen Angeboten für Familien in Mecklenburg auf allen Etagen des Hauses                            

13.00 Uhr Stärkung für Leib und Seele

Kinder können sich während dieser Zeit in Begleitung einer FSJ-Mitarbeiterin als „Kellergeister“ vergnügen.
Quelle: ELKM
Zentrum Kirchlicher Dienste