Nach oben
Freitag, 29. November 2019
VII. Studientag der Arbeitsgemeinschaft für pommersche Kirchengeschichte e.V.

Schlüsseljahre der pommerschen Kirchengeschichte: 1949 – 1959 – 1969


Lutherhof Greifswald – Martin-Luther-Str. 8, 17489 Greifswald

  
14 Uhr – Begrüßung durch Vorsitzenden der AG, Dr. Irmfried Garbe
14.10 – 14.40 Uhr Prof. Dr. Martin Onnasch: 1949 – die Kirche Pommerns im Gründungsjahr der DDR.
14.40 – 14.50 Uhr Aussprache

14.50 – 15.20 Uhr Prof. Dr. Pawel Gut: 1949 in kirchengeschichtlicher Perspektive des polnischen Westpommern. 
15.20 – 15.30 Uhr Aussprache

15.30 – 15.50 Uhr Kaffeepause

15.50 – 16.20 Uhr Prof. Dr. Mario Niemann: 1959 – Beginn der letzten Phase
der Kollektivierung auf dem Land.
16.20 – 16.30 Uhr Aussprache

16.30 – 17.00 Uhr Prof. Dr. Malgorzata Grzywacz: Unterwegs in Pomorze Zachodnie (Hinterpommern) der 50-er und 60-er Jahre. Eine Erkundung.
17.00 – 17.10 Uhr Aussprache

17.10 – 17.40 Uhr Konsistorialpräsident i.R. Hans-Martin Harder: 1969 – das Jahr
der Gründung des Bundes Evangelischer Kirchen in der DDR.
17.40 – 17.50 Uhr Aussprache

17.50 Abschluß
18.00 – 18.45 Uhr Abendessen

Gäste sind willkommen.
Anmeldungen bitte bis zum 21. November 2019 an die Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft: Karl-Marx-Platz 15, 17489 Greifswald;
Email: bartelspek.de

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.