Nach oben

Einladung

Studientag Amt und Gemeinde

Im Fusionsvertrag der drei ev.-luth. Kirchen in Norddeutschland wurde vereinbart, dass das maßgebliche Verhältnis von Amt und Gemeinde in der Verfassung festzulegen ist und dass dabei die Traditionen der drei Kirchen angemessen berücksichtigt werden sollen.
Dabei spielt die Frage nach der Leitung der Kirchengemeinde eine wichtige Rolle. In
wessen Händen liegt sie? Ergibt sich aus dem Priestertum aller Glaubenden, dass die
Kirchenältesten bzw. KirchenvorsteherInnen allein in allen Angelegenheiten verantwortlich sind für die Leitung der Gemeinde? Oder gibt es daneben eine eigene Leitungsfunktion des ordinierten Amtes?
Leitungsbilder werden hier diskutiert und mit Ihnen zugleich Gemeindebilder, Kirchenbilder und Berufsbilder.

Auf einem Studientag sollen diese Fragestellungen auf breiter Ebene behandelt werden und mögliche Impulse daraus in den Beratungsprozess einfließen. Dazu laden wir Sie sehr herzlich ein.

Studientag Amt und Gemeinde
am Sonnabend, den 05. Dezember 2009, 10.00 - 16.30 Uhrin der Kirchengemeinde Bugenhagen in Lübeck, Karavellenstraße 8
Veranstalter: Arbeitsstelle des Verbandes der Ev.-Luth. Kirchen in Norddeutschland

Aus unterschiedlichen Perspektiven werfen wir einen Blick auf die tatsächliche Praxis kirchlicher Gemeindeleitung. Zu Wort kommen eine Superintendentin, eine Gemeindebera-terin und eine ehrenamtliche Vorsitzende eines Kirchenvorstands mit ihren jeweiligen
Erfahrungen.
Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitsgruppe Verfassung und der Arbeitsgruppe Theolo-gie, die für das Thema im Fusionsprozess verantwortlich sind, werden uns in den jeweili-gen Diskussionsstand einführen.
Der Frage nach dem Verhältnis von personalen und kollektiven Leitungsämtern wird
Prof. Dr. Jan Hermelink in seinem Vortrag nachgehen.
Anschließend kommen wir miteinander ins Gespräch und tauschen unsere Vorstellungen aus von guter, zeit- und evangeliumsgemäßer Gemeindeleitung und ihrer angemessenen Formulierung in der gemeinsamen Verfassung.

Ablauf des Tages
10.00 Uhr Ankommen und Kaffee
10.30 Uhr Andacht
10.45 Uhr Thematische Einführung in den Beratungsstand
Prof. Dr. Peter Unruh, Vorsitzender der AG Verfassung und
Propst Dr. Horst Gorski, Vorsitzender der AG Theologie
11.00 Uhr Berichte über „gelebte Leitung“
Helga Ruch, Superintendentin im Kirchenkreis Stralsund,
Uta Loheit, Referentin im Amt für Gemeindedienst in Güstrow,
Margrit Bonde, Vorsitzende des Kirchenvorstands der Kloster-Kirchengemeinde Bordesholm
11.30 Uhr "Wer die Gemeinde(n) leitet.
Konfliktfelder zwischen pastoralem und presbyterialen Amt."
Vortrag von Prof. Dr. Jan Hermelink (Professor für Praktische Theologie,
Georg-August-Universität Göttingen)
12.30 Uhr Nachfragen und Reaktionen
13.00 Uhr Mittag
14.00 Uhr Arbeit in Gruppen
15.15 Uhr Kaffee
15.30 Uhr Diskussion der Gruppenergebnisse im Plenum
16.30 Uhr Reisesegen

Wenn dieser Studientag Ihr Interesse findet, melden Sie sich bitte bis zum 28. November in der Arbeitsstelle des Verbandes in Schwerin an.

Anfahrtsbeschreibung
Sie erreichen die Kirchengemeinde Bugenhagen im Stadtteil Lübeck-Buntekuh, Karavellenstraße 8,
- mit dem Auto über die A 1 Abfahrt: „Lübeck-Moisling“, weiter Richtung Zentrum („Padelügger Weg“), an der zweiten Ampelkreuzung links „Ziegelstraße“, zweite größere Straße rechts „Karavel-lenstraße“. Nr. 8 befindet sich nach der nächsten Querstraße links.
- mit der Bahn ab Lübeck Hbf mit Linie 16 oder 6 in Richtung „Spenglerstraße“