Nach oben

15.000 Euro aus Dorfkirchen-Notsicherungsprogramm

Stiftung Denkmalschutz unterstützt Dorfkirche Ranzin

16.07.2019 ǀ Greifswald.  Die Dorfkirche in Ranzin bei Greifswald erhält von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) 15.000 Euro aus dem Dorfkirchen-Notsicherungsprogramm. Das Geld werde für die Restaurierung von Außenmauerwerk und Dach gebraucht, teilte die DSD mit. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Kirche in Ranzin ist durch starke Risse im Mauerwerk bedroht. Einschließlich der Turmsanierung werden die Bauarbeiten voraussichtlich insgesamt 700.000 Euro kosten.
Quelle: epd

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.