Nach oben

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Spornitz

Zur Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Spornitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) zählen die Orte: Dütschow (Kirche), Matzlow (Kirche), Primank, Spornitz (Kirche) und Steinbeck. Sie gehört zur Kirchenregion Parchim.

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

Alle Gemeindeaktivitäten wie Gottesdienste und Veranstaltungen finden in den Kirchen und im Pfarrhaus in Spornitz statt. Weitere Informationen erhalten Sie auch im Gemeindebrief.

Impressionen

Kontakt

  • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Spornitz
  • Friedensstr. 42
  • 19372 Spornitz
  • Tel.: 038726/20273
  • Fax: 038726/229798
  • E-Mail: spornitzelkm.de
  • Pastor
  • Ulrich Kaufmann
  • Pfarrstelle
Weitere Mitarbeitende

Aktuell

Wir wagen etwas Neues:
Andachten in der Passionszeit.
Sind Sie dabei?


Passionsandachten wurden gewünscht. Warum nicht! Immer mittwochs nach der Chorprobe sollen sie stattfinden. Am Aschermittwoch, dem Beginn der Passionszeit, treffen wir uns zum ersten Mal um 18.30 Uhr im Pfarrhaus, danach immer mittwochs nach der Chorprobe.

Wir werden das Leiden und Sterben Jesu in den Blick nehmen und dabei in Jesus unseren Bruder entdecken, der unseren Kummer, unsere Angst und Not kennt und versteht.  Bilder, Texte und Lieder werden uns helfen, den Blick für das, was um uns herum geschieht, zu schärfen, nicht weg-, sondern hinzugucken und uns zu fragen, wo wir tätig werden können, um Unrecht und Gewalt zu wehren.

Jesus, wer bist du für mich? Was bedeutet mir dein Leiden und Sterben? Diese Fragen ziehen sich als roter Faden durch alle Passionsandachten.  Jede und jeder von uns ist eingeladen, für sich persönlich eine Antwort auf diese Fragen zu finden.

Flyer: Gästewohnung im Pfarrhaus Spornitz

ansehen

im Browser öffnen/herunterladen

Wenn Sie liebe Menschen in Spornitz unterbringen möchten, dann ist das jetzt im Pfarrhaus möglich. Gästewohnung 

Unsere Souvenirs warten darauf verschenkt zu werden

Diese Geschenke gibt es nur bei uns! Individueller geht’s nicht!
Greifen Sie zu und verschenken Sie „Himmlische Grüße“, „Feuer und Flamme“, „Pfarrers Feuer“, „Taufelskraut“, „Engels Zungen“, „Götter Speise“ oder „Evas Äpfel“. Sie machen anderen damit eine Freude und helfen uns gleichzeitig bei der Renovierung der Kirche. Diese besonderen Souvenirs erhalten Sie im Pfarrhaus oder nach dem Gottesdienst.

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.