Nach oben

Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Mecklenburg

Seelsorge

Seelsorge – das ist eines der ureigensten Anliegen und Dienste der Kirche, weil sich Jesus Christus selbst um die Seele des Menschen sorgt.
  • Seelsorge nimmt sich Zeit zum Zuhören
  • Seelsorge lässt los, was die Seele belastet.
  • Seelsorge ist Hilfe zum Leben
  • Seelsorge ist Hilfe zum Glauben
In einem seelsorgerlichen Gespräch nehmen sich Pastorinnen und Pastoren, ausgebildete Seelsorgerinnen und Seelsorger Zeit, um einfühlsam den Gedanken, Fragen, Sorgen und Nöten der Gesprächspartner nachzugehen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Wenn es gewünscht wird, werden die Anliegen auch im Gebet vor Gott gebracht.

Zudem bietet die Kirche spezielle Beratungs- und Seelsorgeangebote an. Dazu gehören: 

Telefonseelsorge

Krankenhausseelsorge

Gehörlosenseelsorge

Polizeiseelsorge

Seemannsmission 

Gefängnisseelsorge

Frauenwerk