Nach oben

Gegen "Mobbing" und "Stalking"

Sechster Bibelwettbewerb in MV gestartet

31.12.2013 ǀ Schwerin.  In Mecklenburg-Vorpommern ist ein neuer landesweiter Schülerwettbewerb zur Bibel gestartet. Der seit 1997 zum sechsten Mal ausgelobte Wettbewerb steht unter dem Motto "Hey, du Opfer. Meine, Deine, Unsere Würde - Sehnsucht nach Anerkennung und Wertschätzung in der Bibel" und soll das Thema "Mobbing" und "Stalking" zur Sprache bringen.

Schirmherrin ist Justizministerin Uta-Maria Kuder (CDU). Die Anmeldung ist bis 31. Januar 2014 möglich. Abgegeben werden müssen die Beiträge bis zum 25. April 2014. Das große Abschlussfest mit Preisverleihung wird voraussichtlich in der ersten Juliwoche 2014 sein.

Wo Hass ist, müsse Versöhnung möglich sein, schreibt die Ministerin in ihrem Grußwort. Wo Gewalt herrscht, müsse miteinander geredet werden. Wo sich Menschen voneinander entfernen, zeige die Bibel, "wie sie sich wieder zuwenden können". Dieses alte Buch sei hochmodern. Kuder rief die Schüler dazu auf, mit ihren Gedanken und Projekten ihren Mitschülern zu zeigen, wie wichtig es sei, gegen "Mobbing" und "Stalking" aktiv zu werden.

Für den Wettbewerb gibt es die Themenbereiche "Die Würde des Menschen ist unantastbar", "Respekt im Umgang mit anderen", "Umgang mit anderen in sozialen Netzwerken", "Würde - wenn´s schiefgeht" sowie "Würde und Besitz". In jeder Altersgruppe winken Reisen und Sachpreise. Zuletzt fand 2010 im Nordosten ein Bibelwettbewerb zum Thema "Voll das Leben" statt. An ihm hatten sich über 1.000 Schüler mit 150 Gruppen- und Einzelbeiträgen in vier Altersgruppen beteiligt.

Träger des Bibelwettbewerbs ist ein gleichnamiger Arbeitskreis bei der Schweriner Justizministerin in Zusammenarbeit mit der Stiftung Bibel und Kultur Stuttgart und dem Niederdeutschen Bibelzentrum St. Jürgen in Barth. Im Arbeitskreis machen unter anderem Lehrer, Vertreter der Kirchen sowie des Justiz- und des Bildungsministeriums mit.
Quelle: epd


Flyer "Hey, du Opfer. Meine, Deine, Unsere Würde - Sehnsucht nach Anerkennung und Wertschätzung in der Bibel" (Download 1,5 MB)
Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.