Nach oben

Ev.-Luth. Schelfgemeinde Schwerin St. Nikolai

Die Schweriner Schelfkirche aus der Luft
In der Evangelisch-Lutherischen Schelfgemeinde Schwerin St. Nikolai befinden sich die Ortsteile: Lewenberg, Medewege, Schelfstadt, Schelfwerder und Werdervorstadt. Als Kirchengebäude wird die St. Nikolaikirche (Schelfkirche) zu Schwerin genutzt.

Zeittafel
  • Mitte 13. Jahrhundert - Erwähnung der ersten Nikolai-Kirche
  • 1705 - Abbruch der alten Kirche
  • 1708 - Grundsteinlegung der Backsteinbarockkirche mit herzoglicher Grablege
  • 1713 - Einweihung
  • 1856/58 - Neugestaltung des Innenraums

Weitere Informationen unter: www.schelfkirche.org

Kontakt

  • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
  • Puschkinstr. 3
  • 19055 Schwerin
  • Tel.: 0385/569857
  • Fax: 0385/5814766
  • E-Mail: schwerin-nikolaielkm.de
  • Pastor
  • Burkhardt Ebel
  • Pfarrstelle
weitere Adressen
  • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
  • Puschkinstr. 3
  • 19055 Schwerin
  • Tel.: 0385/569857
  • Fax: 0385/5814766
  • E-Mail: schwerin-nikolaielkm.de
  • Maibritt Wendig
  • Gemeindepädagogik
  • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
  • Puschkinstr. 3
  • 19055 Schwerin
  • Tel.: 0385/569857
  • Fax: 0385/5814766
  • E-Mail: schwerin-nikolaielkm.de
  • Lothar Dornau
  • Küster
  • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
  • Puschkinstr. 3
  • 19055 Schwerin
  • Tel.: 0385/569857
  • Fax: 0385/5814766
  • E-Mail: schwerin-nikolaielkm.de
  • Sabine Drewes
  • Gemeindepädagogik