Nach oben

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schönberg

Kantorei Schönberg


Kirchenmusikalisches Leben

Kirchenchor
In der Kirchengemeinde trifft sich regelmäßig der Chor der Kirchengemeinde. Die Teilnehmenden kommen aus Schönberg und Umgebung. Sie treffen sich einmal in der Woche mittwochs um 19 Uhr im Gemeindehaus unter der Leitung von Christoph D. Minke. Der Chor singt in Gottesdiensten und bereitet sich intensiv auf Konzerte im Jahreslauf vor (zuletzt Ritter Tod und Teufel). 


Posaunenchor
Blechbläser aus Schönberg / Roggenstorf und Umgebung treffen sich einmal in der Woche donnertags um 19.30 Uhr im Gemeindehaus unter der Leitung von Christoph D. Minke. Der Posaunenchor spielt in diversen Gottesdiensten und tritt auch in gemeinsamen Projekten der Kirchenregion Grevesmühlen auf.


Kinder Singgruppe
Wir singen zusammen jeden Dienstag der Schulzeit um 15.30 Uhr für ca. eine 3⁄4 Stunde. „Wir“ – das sind Mädchen und Jungen ungefähr im Grundschulalter, aber auch darunter und darüber, wenn es Freude macht.
Daneben widmen wir uns in unseren Singstunden Liedern zur Jahreszeit, Kinderliedern und Kanons und der Freude am Singen. Man kann einfach am Dienstag vorbeikommen – neue Mitsängerinnen und Mitsänger sind herzlich willkommen! Wir treffen uns im Katharinenhaus (hinter der Kirche).


Singen mit den Kirchenmäusen
Regelmäßig Freitags singt Christoph D. Minke mit den Kindern der Kita "Die Kichenmäuse".


Schönberger Musiksommer / Konzerte
In den Sommermonaten Juni bis September finden dienstags 20 Uhr Konzerte in der St.-Laurentius-Kirche statt.
Daneben gibt es in regelmäßigen Abständen samstags 18 Uhr Konzerte in der Kirche.
schoenberger-musiksommer.de
Schönberger Musiksommer auf Facebook

Orgel

Im Jahr 1847 wurde die Winzer-Orgel in die St.-Laurentius-Kirche eingebaut.
Nähere Daten zur Orgel.

Orgeltag 2017

Sa. 13. Mai 2017, 10-16 Uhr
Choral- und Literaturspiel, Registrieren an der Winzer-Orgel von 1847
Ort: Schönberg, Kirche und Gemeindehaus
Leitung: KMD Christoph D. Minke
Kosten: 5 €
Info und Anmeldung: bis 30. April 2017 an
minkeschoenberger-musiksommer.de

Kirchenmusik Fortbildung der Nordkirche in 2017

PDF download
1517 – 2017 • 500 Jahre Reformation
Singen – Spielen – Hören


2017 steht ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums. Da passt ein Fortbildungsprogramm rund um die Kirchenmusik, als identitätsstiftendes Wesensmerkmal der Evangelischen Kirche in Norddeutschland, besonders gut. Bildung war nach 1517 und ist auch 500 Jahre danach im Gedenken an die Wirkungen der Reformation ein zentrales Thema.
Wie immer findet sich auch 2017 in diesem Heft eine Fülle inspirierender und motivierender Angebote. Wir laden Sie herzlich ein, sich davon anregen, bewegen und vielleicht auch reformieren zu lassen. Mit einer frühzeitigen verbindlichen Anmeldung helfen Sie uns sehr!