Nach oben

Kirchengemeinde Sankt Bartholomaei lädt zu mehreren Veranstaltungen ein

Rückschau auf die Friedliche Revolution in Demmin

07.11.2019 ǀ Demmin.  Am kommenden Sonnabend (9. November) sowie am Dienstag, 19. November, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Demmin zum Gedenken an die Friedliche Revolution des Wendeherbstes im Jahr 1989 ins Gemeindehaus am Kirchplatz 7 und in die Kirche St. Bartholomaei in Demmin ein. Am 9. November um 17 Uhr wird der Film „Nikolaikirche“ (1995, Regie: Frank Beyer) nach dem gleichnamigen Roman von Erich Loest gezeigt. Im Anschluss daran, gegen 19.30 Uhr, findet ein Gespräch statt mit Friedburg Gerlach, von 1980 bis 2000 Pastorin in Demmin St. Bartholomaei, Ernst Wellmer, von 1990 bis 2012 Bürgermeister in Demmin, und Johanna Lenz-Aude, Pröpstin im Kirchenkreis Schleswig Flensburg, ehemals Partnerkirchenkreis der Demminer Kirchengemeinde in der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche. Moderiert wird die Runde von Pastor Karsten Wolkenhauer.
 
Irmgard Schwaetzer hält Impulsvortrag
 
„Die Teilnehmenden sind herzlich eingeladen, Erinnerungsstücke aus dieser Zeit mitzubringen“, so Karsten Wolkenhauer. Um 21 Uhr am 9. November beginnt ein Dank- und Gedenkgottesdienst mit Orgelkonzert in der Kirche St. Bartholomaei und Werken von Nicolaus Bruhns und Felix Mendelssohn-Bartholdi. Der Opfer der Pogrome des Jahres 1938 wird im Gottesdienst am Sonntag, 10. November, um 10 Uhr gedacht. Am Dienstag, 19. November, ist Dr. Irmgard Schwaetzer, frühere Bundesministerin und heute Präses der Synode der EKD, zu Gast in Demmin. Irmgard Schwaetzer war im Wendejahr 1989 Staatsministerin im Auswärtigen Amt der Bundesrepublik unter Außenminister Hans-Dietrich Genscher. Nach Gesprächen mit Demminer Schülerinnen und Schülern hält Irmgard Schwaetzer um 17 Uhr einen Impulsvortrag und nimmt im Anschluss an einem Gespräch im Gemeindehaus am Kirchplatz 7 teil.
Quelle: PEK (sk)

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.