Nach oben

Landesjugendpfarramt der Nordkirche

Referent (m/w/d) “Dich schickt der Himmel“

Im Hauptbereich Generationen und Geschlechter der Evangelisch-Lutherischen  Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) ist im Landesjugendpfarramt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Referentin bzw. eines Referenten (w/m/d) für “Dich schickt der Himmel“ zu besetzen. Die Stelle ist befristet auf zwei Jahre.

Der Stellenumfang beträgt 50% Prozent (19,5 Wochenstunden). Die Festlegung der wöchentlichen Arbeitszeit erfolgt nach Absprache. Der Dienstort ist Rostock.

Das Landesjugendpfarramt ist ein Arbeitsbereich im Hauptbereich Generationen und Geschlechter  der Nordkirche mit Hauptsitz in Plön/Koppelsberg und einem weiteren Standort in Rostock und Hamburg. Seine Fachstelle für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen entwickelt, fördert und unterstützt die Bildung und Jugendpolitik in Kirchenkreisen, Kirchengemeinden und Jugendverbänden. Ein Arbeitsbereich des Landesjugendpfarramts ist die schulkooperative Arbeit/  Ev. Schüler*innenarbeit, zu der das neue Projekt „Dich schickt der Himmel“ – klischee- und vorurteilsbewusste Berufsorientierung“, gehört.

Zu den Aufgaben gehören:
  • Planung und Durchführung von Aktionstagen zum Boys‘ and Girls‘ Day
  • Aufbau und Gestaltung eines nordkirchenweiten Netzwerkes für Schulpraktika
  • enge Zusammenarbeit in dem Team der Ev. Schüler*innenarbeit und der dazugehörigen Projektkoordination
  • Erstellung von Arbeitsmaterial für Schulen/Jugendgruppen zur klischeefreien Berufsorientierung
  • Aufbau und Pflege von Kooperationen mit Schulen, diakonischen und weiteren landeskirchlichen Einrichtungen sowie außerkirchlichen Trägern
  • enge Zusammenarbeit im Referent*innenteam des Jugendpfarramtes
  • Verantwortung für Themen und Aufgaben in der Nordkirche
Wir suchen eine Person mit folgendem Profil:
  • Diakonin bzw. Diakon oder Gemeindepädagogin bzw. Gemeindepädagoge oder ein fachspezifischer Hochschul- oder Fachhochschulabschluss z. B. Bachelor in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, die ein hohes Interesse und Erfahrung in der Berufsorientierung und/ oder schulkooperativen Arbeit hat
  • Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • guter Ausdruck in Wort und Schrift, sowie Präsentationssicherheit und formulierungssicheres Schreiben
  • die Bereitschaft, Termine im Raum der Nordkirche wahrzunehmen
  • gute Multiplikatorin bzw. Multiplikator und Netzwerkerin bzw. Netzwerker
  • Kompetenz in digitaler Kommunikation und deren Bedeutung für die Lebenswelt Heranwachsender
  • Teamfähigkeit
  • eigenes christliches Profil und religiöse Sprachfähigkeit
  • religionspädagogische und entwicklungspsychologische Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Das Konzept für „Dich schickt der Himmel“ ist auf Anfrage bei Johanna Spiller gerne erhältlich und kann zugeschickt werden.
Ein eigenes Fahrzeug wäre aufgrund der häufigen Reisetätigkeiten von Vorteil.
 
Die Bezahlung erfolgt nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT), s. www.vkda.nordkirche.de.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben.

Bewerberinnen und Bewerber sollen Mitglieder einer christlichen Kirche sein, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland oder einer regionalen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen auf dem Gebiet der Nordkirche angeschlossen ist oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen angehört. Es wird gebeten, den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Nachweis beizufügen.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden.
Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich sein, können keine Umzugskosten erstattet werden

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum Ablauf des 15. Juni 2020 ausschließlich digital an die Personalverwaltung des Hauptbereichs Generationen und Geschlechter der Nordkirche, Frau Inka Schütt, Gartenstraße 20, 24103 Kiel.
Bewerbungen senden Sie bitte an folgende Adresse: Inka.schuetthb5.nordkirche.de.

Für Auskünfte stehen Ihnen Landesjugendpastorin Annika Woydack (04522 507130; Annika.Woydackjupfa.nordkirche.de) und Projektkoordinatorin für „Dich schickt der Himmel“ Johanna Spiller (04522 507142, Johanna.Spillerjupfa.nordkirche.de) zur Verfügung.

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.