Nach oben

Abschluss der Interkulturellen Woche

Kirchliches Fußballturnier mit Flüchtlingen in Greifswald

01.10.2015 ǀ Greifswald.  Mannschaften aus dem Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis (PEK) und aus verschiedenen Flüchtlingsheimen in Vorpommern werden am 3. Oktober in Greifswald miteinander Fußball spielen. Das alljährliche Turnier ist zugleich der Abschluss der Interkulturellen Woche im Landkreis Vorpommern-Greifswald, wie Pastor Matthias Ballke mitteilte. Ziel sei, dass Christen, Muslime und Nichtglaubende ins Gespräch kommen, sich kennen lernen und gegenseitige Vorurteile abbauen.

Das Turnier wird veranstaltet vom Männerforum der Nordkirche und dem PEK-Jugendmigrationsdienst. Es beginnt um 10 Uhr in der Sporthalle im Ostseeviertel-Einkaufszentrum (OEZ) in der Rigaerstraße und dauert bis gegen 14 Uhr. Es gibt Erwachsenen- und Kindermannschaften (10 bis 14 Jahre). Anmeldeschluss ist am Freitag, 2. Oktober gegen 20.00 Uhr. Mindestens vier Mannschaften aus verschiedenen Flüchtlingsheimen haben sich schon angemeldet.
Quelle: epd

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.