Nach oben

Förderprojekte

vorheriges
nächstes

Rosenow

Außenansicht nach der Sanierung

Außenansicht mit Figur Hanna auf dem Friedhofsgelände

Süd-West-Ansicht 2014

Fertiggestellte Figur der Hanna

Nordseite vor dem Anbau

Innenraum nach der Sanierung

Innenraum mit Altar nach der Sanierung

Altar

Südansicht

Westansicht vor der Sanierung

Altar vor der Sanierung

Skulptur „Hanna“ von Thomas Jastram auf dem Friedhof


Im Jahre 2013 wurden die Sanierungsarbeiten im Innenraum der Kirche Rosenow mit 47.000 € bei einer Gesamtsumme von 188.000 € unterstützt.

Im Jahre 2013 wurden der Transport und die Aufstellung der Skulptur „Hanna“ von Thomas Jastram mit 3.500 € bei einer Gesamtsumme von 4.000 € unterstützt.
Im Rahmen des Kirchentages in Hamburg wurden von Künstlern Skulpturen geschaffen, für deren Aufstellung sich Kirchengemeinden bewerben konnten.

Das Kirchengebäude wurde 1849 im neugotischen Baustil errichtet. Es ist ein
hallenförmiger Backsteinbau mit vorgebautem Turm am Standort einer früheren Kirche. Teilweise erfolgte die Wiederverwendung des gotischen Altars.
In den 70-er Jahren erfolgten die Neueindeckung des Turmes mit Schiefer und die Dachdeckungserneuerung des Langhauses mit Betondachsteinen sowie der Einbau von Sicherungshölzern im Dachstuhl. Der Haupteingang des Turmes wurde zugemauert.
Im Innenraum erfolgten der Einbau der Unterdecke aus Sperrholzplatten und der Einbau einer Winterkirche unter der Empore.
2010 erfolgten die Sicherung des Dachtragwerkes und die Neueindeckung des Daches.

Um die Nutzung des Kirchraumes wieder herzustellen, wurde 2013 der Innenraum saniert.

Ein weiterer geplanter Abschnitt ist die Neugestaltung des Kirchenraumes.

2016 wurde der Anbau mit Nebenräumen an der Kirche in Rosenow mit 85.000 € unterstützt bei einer Gesamtsumme von 390.000 €.