Nach oben

Kirchengemeinde St. Marien in Ribnitz

Gemeindepädagoge (w/m)

Die Stelle einer gemeindepädagogischen Mitarbeiterin / eines gemeindepädagogischen Mitarbeiters der Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Ribnitz ist zum 01.09.2019 zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst die gemeindepädagogische Arbeit der Kirchengemeinde. Der Stellenumfang beträgt 50 % und die Stelle ist unbefristet. Der Dienstsitz ist in Ribnitz.

Die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten liegt zwischen Rostock und Stralsund, direkt am Bodden. Die Stadt ist das Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Als modernes Mittelzentrum hat Ribnitz eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur, es gibt Kindertagesstätten und Schulen, kulturelle Einrichtungen, sowie attraktive Einkaufsmöglichkeiten im historischen Stadtzentrum. Die Ostseenähe und der angrenzende Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft laden zu Erkundungen, Freizeit und Erholung ein.

In unserer Kirchengemeinde gibt es eine vielseitige und lebendige Arbeit mit Kindern im Rahmen von regelmäßigen Gruppen, sowie Veranstaltungen und Projekte im Jahreskreis für Kinder, junge Menschen und Familien. Darüber hinaus hat die kirchenmusikalische Arbeit einen hohen Stellenwert. In den unterschiedlichen Bereichen der Kirchengemeinde engagieren sich viele Ehrenamtliche. Vor allem in den Sommermonaten besuchen viele Touristen unsere Kirche, die Gottesdienste und Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf
eine/n Gemeindepädagogin/Gemeindepädagogen oder eine Diakonin/einen Diakon mit Lust auf die Arbeit mit Kindern, jungen Menschen und Familien. Die Mitarbeiterin / der Mitarbeiter sollte  auf Menschen in und außerhalb der Kirchengemeinden zugehen. Sie / er  sollte teamfähig, kreativ und kommunikationsfähig sein und die eigene Arbeit strukturieren können, sowie über einen Führerschein und eigenen PKW verfügen.
Die Bereitschaft zur Wochenendarbeit und Fortbildung, sowie  die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche werden erwartet.
Für Menschen aus anderen pädagogischen Bereichen außerhalb der Kirche bieten sich Möglichkeiten der Qualifizierung und berufsbegleitende Ausbildung für die gemeindepädagogische Arbeit.

Arbeitsschwerpunkte werden sein
  • regelmäßige Angebote für Kinder, junge Menschen und Familien
  • Durchführung von Projekten und Freizeiten
  • Mitgestaltung von besonderen Gottesdiensten und Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit den beruflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Kirchengemeinde und der Region
  • Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit (Schulen, Kindergärten)
Sie können bei uns erwarten:
  • aufgeschlossene Kirchengemeinderatsmitglieder
  • Kollegen, Ehrenamtliche die sich auf eine Zusammenarbeit freuen
  • erwartungsvolle Kinder und junge Familien
  • Gemeinderäume in der Kirche und im Pfarrhaus, die für eine vielfältige Nutzung im Rahmen der gemeindepädagogischen Arbeit zur Verfügung stehen
  • ein Budget für notwendige Arbeitsgegenstände und Materialien
  • fachliche Begleitung und Unterstützung durch den zuständigen Referenten
  • Vergütung nach der zur Zeit gültigen kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO-MP)
  • die Kirchengemeinde unterstützt bei der Suche nach geeignetem Wohnraum
  • liegt eine religionspädagogische Qualifikation vor, sind wir bei der Vermittlung einer ergänzenden Anstellung im Religionspädagogischen Schuldienst behilflich
Ihre Bewerbungen reichen Sie bitte bis zum 28. Februar 2019 ein bei:

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien
Pastorin Susanne Attula
Neue Klosterstr. 17
18311 Ribnitz-Damgarten
E-Mail: ribnitzelkm.de

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir anfallende Kosten im Rahmen der Bewerbung nicht erstatten.

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.