Nach oben

Förderprojekte

vorheriges
nächstes

Retschow

Außenansicht West

Außenansicht Ost

Sicherungsarbeiten: Zuganker wurden eingezogen

Sanierter Südanbau

Risse im Gewölbe

Sanierter Nordanbau für die Nutzung als Andachtsraum

Geländeabtrag auf der Nordseite zwecks Verbesserung der Regenwasserableitung

Verstärkung und Sicherung der Dachkonstruktion

Mühlenaltar

Süd-Ost-Seite in der Bauphase, 2016

Südseite in der Bauphase, 2016

Nord-Ost-Seite im Bau, 2016

Altar

Neugestaltung der Glastür im Nordanbau


2013 wurde die Sicherung des Dachtragwerkes im Chor der Kirche Retschow mit 24.000 € bei einer Gesamtsumme von 130.035 € unterstützt.

In der Kirche Retschow wurde 2007 eine Notsicherung der Gewölbe durch Einbau von Zugankern durchgeführt.
2009 erfolgten die statische Sicherung der Gründung des Nordanbaus sowie die Abtragung des Geländes und die Befestigung der Traufe für die Regenwasserableitung. Ein behindertengerechter Zugang über den Südeingang wurde eingebaut.
2010 wurde der Nordanbau saniert und als Gemeinderaum hergerichtet.
2011 konnte der einsturzgefährdete Südanbau saniert werden.
2013 erfolgte die Sicherung des Chordachtragwerkes und der Gewölbe.
Die Sanierung des Westschiffes, die Restaurierung des Innenraumes und des Altars sind weitere notwendige Bauabschnitte.