Nach oben

Reformationsjubiläum 2017 in MV

Slüter-Denkmal vor der St. Petrikirche in Rostock (Foto: kirche-mv.de/D. Vogel)
Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen gegen den Missbrauch des Ablasses. Der berühmte Thesenanschlag Luthers an die Tür der Wittenberger Schlosskirche bildete den Auftakt zur Reformation, einem der zentralen Ereignisse der europäischen Geschichte. Seine religiösen, gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Auswirkungen erlangten weltgeschichtliche Bedeutung. Und so änderte sich vieles durch die Reformation - auch in Mecklenburg-Vorpommern.

500 Jahre danach erinnern wir an dieses Ereignis. Und wir feiern! Mit zahlreichen Veranstaltungen. Hier finden Sie eine Übersicht der Projekte (Feste, Ausstellungen, Konzerte, Gottesdienste etc.) in unserem Bundesland: