Nach oben

Posaunen ertönen in Wismar und Umgebung

Bläser aus Mecklenburg und Pommern treffen sich und musizieren

02.05.2011 | Schwerin/Wismar (cme). Gut 460 Posaunenbläserinnen und Posaunenbläser werden am Wochenende vom 13. bis 15. Mai 2011 zum Landesposaunenfest Mecklenburg-Vorpommern in Wismar und Umgebung erwartet. Die Musiker versprechen ihren Gästen eine Vielfalt an musikalischen Eindrücken. Das mittlerweile 35. Bläsertreffen steht unter dem Motto „Menschen fischen". Zur Eröffnung gibt der Bläserkreis M-V am Freitag, 13. Mai 2011, um 19.30 Uhr ein öffentliches Konzert in der St. Nikolaikirche der Hansestadt.
Zum Programm (siehe auch Ablauf unten) am Sonnabend gehören beispielsweise eine Andacht mit Landesbischof Dr. Andreas von Maltzahn um 12 Uhr in der St. Georgenkirche, das Bläsermusikspiel „Die Sturmstillung“ vor der St. Marienkirche um 15.30 Uhr, ein Konzert der Sächsischen Tuba Company um 16 Uhr in der St. Nikolaikirche und das Serenadenblasen um 19.30 Uhr am Alten Hafen. In Kirchdorf auf der Insel Poel musiziert an diesem Tag um 16 Uhr zudem die Nordelbische Posaunenmission in der Kirche. Ein Morgenblasen vor den Gottesdiensten wird es in 20 Kirchen in Wismar und Umgebung am Sonntag geben. Um 15 Uhr ist dann zur Abschlussveranstaltung mit Oberkirchenrat Andreas Flade in die St. Georgenkirche eingeladen.
In Mecklenburg und Pommern musizieren derzeit 120 Chöre mit insgesamt rund 1300 Bläsern. Allein 390 Kinder und Jugendliche greifen im Posaunenwerk zu den Instrumenten. „Für die unterschiedlichen Altersgruppen gibt es Gruppen wie das ,Kleingemüse’, den Jungen Bläserkreis M-V, den Bläserkreis M-V und die „Uhus“, so Landesposaunenwart Martin Huss. Jährlich bereicherten die Chöre mit ihrer Musik rund 250 Gottesdienste, Jubiläen und Musikveranstaltungen.

Mehr Informationen im Internet unter: www.posaunemwerk-mv.de oder direkt bei Landesposaunenwart Martin Huss, E-Mail: martin.huss@posaunenwerk-mv.de


Ablauf des Landesposaunenfestes 2011
Freitag, 13. Mai 2011
19:30 Uhr Eröffnungskonzert in der St. Nikolaikirche Bläserkreis Mecklenburg Vorpommern
21:00 Uhr Imbiss mit "Bläsersekt". Grußworte

Sonnabend, 14. Mai 2011
Ab 7:30 Uhr Anmeldung im Büro St. Georgenkirche mit Begrüßungskaffee
09:30 Uhr Probe in der St. Georgenkirche
12:00 Uhr Andacht mit Landesbischof Dr. Andreas von Maltzahn
14:00 Uhr Ausflug zur Insel Poel (Blasen auf dem Schiff)
14:30 Uhr Konzert Sächsische Tuba Company in der St. Nikolaikirche
15:30 Uhr Musikspiel "Die Sturmstillung" in der St. Marien Kirche mit Jungbläser aus MV
15:00 Uhr Konzert auf der Insel Poel mit Bläsern der Nordelbischen Posaunenmission
16:00 Uhr Konzert Sächsische Tuba Company in der St. Nikolaikirche
17:00 Uhr Musikspiel "Die Sturmstillung" in der St. Marien Kirche mit Jungbläser aus MV
19:30 Uhr Serenadenblasen am Alten Hafen
23:00 Uhr Mitternachtsblasen Vor dem Rathaus, An den 5 Toren, im Speicher am Alten Hafen

Sonntag, 15. Mai 2011
09:30 Uhr Morgenblasen vor 20 Kirchen im Kirchenkreis Wismar
10:00 Uhr Bläsergottesdienste in den jeweiligen Kirchen
12:00 Uhr Mittagessen in der St. Georgenkirche
14:00 Uhr Anspielprobe in der St. Georgenkirche
15:00 Uhr Abschlussveranstaltung mit OKR Andreas Flade in der St. Georgenkirche